WUNSIEDEL /OBERFRANKEN – Friedlicher Protest in Wunsiedel beim Tag der Menschlichkeit

News-24 - Today - Franken - Wunsiedel - Aktuell -WUNSIEDEL /OBERFRANKEN – Trotz des grauen Novembertags zeigte sich Wunsiedel an diesem Samstag äußerst bunt. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger trafen sich unter dem Motto „Tag der Menschlichkeit“ in der Innenstadt und protestierten so friedlich gegen die rechtsextreme Szene.

Mehrere hundert Bürger beteiligten sich am Samstagnachmittag am Wunsiedeler Marktplatz an dem bürgerlichen Protest, der im Namen des Netzwerkes „Wunsiedel ist bunt“ angemeldet war.

Auch die zahlreich besuchten kirchlichen Aktionen endeten zentral am Marktplatz, so dass sich dort rund 300 Bürgerinnen und Bürger friedlich versammelten und dadurch deutlich Flagge gegen rechtsextreme Umtriebe zeigten.

Etwa 50 Personen nahmen an der von der Organisation „DIE PARTEI“ durchgeführten Versammlung teil.

Bei der von einem Aktivisten der rechtsextremen Szene angemeldeten Versammlung im Wunsiedeler Norden beteiligten sich 190 Personen.

Mehrere hundert Einsatzkräfte aus Oberfranken sowie zahlreiche Einsatzeinheiten der Bayerischen Bereitschaftspolizei sorgten für einen störungsfreien Verlauf der Versammlungen.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Kitzingen – Raubüberfall auf Spielhalle in der Schreibergasse – Maskierter Täter erbeutet Bargeld KITZINGEN - Am frühen Freitagmorgen hat ein Unbekannter eine Spielhalle überfallen. Der Täter bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und fesselte sie an den Tresen. Er entwendete Bargeld im vierst...
Landau – Sonnenbank-Brand im Walnußweg mit rund 100.000 Euro Schaden LANDAU, LKR. DINGOLFING-LANDAU - Brand im Sonnenstudio hinterlässt einen Schaden von rund 100.000 Euro. Am Samstag, 07.04.2018 gegen 18.50 Uhr wurde ein Brand in einem Sonnenstudio im Walnußweg bei...
München – Pkw zwingt Linienbus im Bereich Frankfurter Ring zur Schnellbremsung und entfernt sich anschließend uner... München - Milbertshofen: Bereits am Freitag 22.07.2016 gegen 15.00 Uhr fuhr ein 66jähriger Busfahrer mit dem Bus der Linie 50 zunächst die Haltestelle Frankfurter Ring an, und ließ dort die Fahrgäste ...
Bayreuth – Alles unter einem Hut – Workshop zur Zeitplanung BAYREUTH – Die Volkshochschule bietet am Samstag, 2. März, von 10 bis 15 Uhr, einen Workshop zum Thema Zeitplanung an. Verbindliche Anmeldungen sind bis Donnerstag, 21. Februar, unter Telefon 0921 507...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt