Würzburg – Versuchter Einbruch in ein Reisebüro in der Martinspassage – Polizei sucht Zeugen

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Würzburg -WÜRZBURG – Bereits am späten Abend des vergangenen Freitag versuchten bislang unbekannte Täter in ein Reisebüro in der Martinspassage einzubrechen. Die Kriminalpolizei Würzburg sucht Zeugen.

Die Mitarbeiterin eines Reisebüros in der Martinspassage musste am vergangenen Wochenende feststellen, dass am späten Freitagabend unbekannte Täter offenbar versucht haben durch eine Hintertüre in die Büroräume einzubrechen.

Die hinzugerufene Kriminalpolizei Würzburg konnte eindeutige Spuren an der Nebentüre sichern. Um die Identität der bislang unbekannten Täter ermitteln zu können, bittet die Kripo nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben werden gebeten, sich unter Tel. 0931/4571732 zu melden.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.