Würzburg – Versuchter Einbruch in Bürokomplex an der Franziskanergasse – Wer hat Verdächtiges gesehen?

News-24 - Today - Franken - Würzburg - Aktuell -WÜRZBURG / INNENSTADT – Zwischen Sonntagvormittag und Montagfrüh ist es zu einem versuchten Einbruch in einen Bürokomplex in der Würzburger Innenstadt gekommen. An zwei Eingangstüren hat der Unbekannte vergeblich versucht, ins Gebäude einzudringen. Die Kripo Würzburg ermittelt und hofft jetzt auch auf Zeugenhinweise.

Zwischen Sonntag, 09:40 Uhr, und Montag, 07:15 Uhr, hatte sich der Einbrecher an dem mehrstöckigen Bürokomplex in der Franziskanergasse zu schaffen gemacht. An zwei Eingangstüren, die in der Franziskanergasse selbst und der Sterngasse liegen, setzte der Täter mehrere Hebelversuche an. Die Türen hielten den Angriffen allerdings stand und der Unbekannte flüchtete unerkannt.

Die Kripo Würzburg hofft jetzt bei den weiteren Ermittlungen auch darauf, dass Zeugen Verdächtiges beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise werden unter Tel. 0931/457-1732 entgegengenommen.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt