WÜRZBURG / LENGFELD – Hebelspuren an Wohnungstüre in der Dr.-Georg-Teichtweier-Straße – Einbruchsversuch möglich

News-24-Franken - Würzburg - AktuellWÜRZBURG / LENGFELD – In der Nacht zwischen Freitag und Samstag hat ein Unbekannter die Wohnungseingangstüre in einem Mehrfamilienhaus beschädigt. Möglicherweise hat ein Einbrecher vergeblich versucht, in die Räumlichkeiten einzudringen. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt nimmt Zeugenhinweise entgegen.

In der Zeit zwischen Freitag, 21:00 Uhr, und Samstag, 10:00 Uhr, hatte ein Unbekannter die Beschädigungen in dem Mehrfamilienhaus in der Dr.-Georg-Teichtweier-Straße verursacht. Die Geschädigte stellte kleinere Hebelspuren am Schließblech der Wohnungstüre fest und alarmierte die Polizei.

Nach den Feststellungen der Beamten vor Ort hielt die Türe den Angriffen stand. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt nimmt jetzt auch Hinweise aus der Bevölkerung entgegen. Wer Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-2230 zu melden.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt