Würzburg – Gedenken an die Zerstörung Würzburgs – Informationen für Gäste

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Würzburg -Würzburg – Am 16. März gedenkt Würzburg alljährlich der Bombardierung der Stadt im Jahr 1945. Der Gedenktag beginnt um 10 Uhr an der Gedenkstätte am Hauptfriedhof mit der Kranzniederlegung.

Neben verschiedenen Veranstaltungen an diesem Tag werden während der Zeit des Angriffes zwischen 21.20 und 21.40 Uhr die Glocken aller Würzburger Kirchen läuten.

Für diese Zeit bittet die Stadt auch die Würzburger Gastronomen in den Gastwirtschaften ihre Gäste über den Anlass des Mahnläutens zu informieren, an die Zerstörung der Stadt Würzburg zu erinnern und um die Toten zu trauern * den Überlebenden zum Trost, den Nachkommen zur Mahnung.

***

Christian Weiß
FA Presse, Kommunikation und LoB
-Leiter Pressestelle-
Stadt Würzburg

 

Kommentare sind geschlossen.