Würzburg – Gedenken am Volkstrauertag

News24 - Franken - Würzburg - Aktuell -Würzburg – Gedenken am Volkstrauertag: Zwei Wochen vor dem ersten Adventssonntag wird den Kriegstoten und Opfern der Gewaltherrschaft aller Nationen gedacht. Auch dieses Jahr werden Vertreter der Stadt Würzburg bei verschiedenen Veranstaltungen in Stadt wie auch den Stadtteilen reden.

Die Gedenkfeier mit Oberbürgermeister Christian Schuchardt, Regierungspräsidenten Dr. Paul Beinhofer sowie den Stadträtinnen Sonja Buchberger, Nadine Lexa, Homaira Mansury und Anke Stumpf findet um 11.45 Uhr am Kriegerdenkmal im Husarenwäldchen statt.

Die erste Gedenkfeier zum diesjährigen Volkstrauertag findet bereits am Samstag, 14. November, um 17 Uhr am Kriegerdenkmal und Friedhof Heidingsfeld mit einer Kranzniederlegung durch die Stadträte Heinz Braun, Udo Feldinger, Emanuele La Rosa, Christiane Kerner, Wolfgang Scheller, Kurt Schubert und Sabine Wohlfinger statt. Hierbei wird die Stadtkapelle Heidingsfeld die musikalische Umrahmung gestallten.

Am Sonntag, 15. November, ist die erste Kranzniederlegung um 9.30 Uhr am Kriegerdenkmal im Stadtteil Oberdürrbach durch Stadträtin Sabine Wolfinger. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch die Blaskapelle Oberdürrbach.

Um 10.45 Uhr findet am Kriegerdenkmal auf dem Friedhof Rottenbauer eine Kranzniederlegung durch die Stadträte Udo Feldinger, Christiane Kerner, Lore Koerber-Becker, Wolfgang Scheller und Rainer Schott statt. Musikalisch begleitet wird in Rottenbauer der Gesangsverein Concordia. Zeitgleich im Stadtteil Lengfeld am Kriegerehrenmal durch den Stadtrat Wolfgang Roth. Hier wird die Jugendblaskapelle Lengfeld und der Männergesangsverein Lengfeld für die musikalische Umrahmung sorgen.

Auf dem Hauptfriedhof wird um 11 Uhr am Heldenfriedhof und am *Ehrenmal 16.März“ durch Bürgermeister Dr. Adolf Bauer und Stadträtin Sonja Buchberger ebenfalls eine Kranzniederlegung stattfinden.

Um 11.15 Uhr findet die Kranzniederlegung auf dem Israelischen Friedhof mit Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake und den Stadträten Dr. Christine Bötsch, Aron Schuster und Laura Wallner statt.

Um 11.30 Uhr finden zwei Kranzniederlegungen statt. Zum einen durch die Stadträtin Sabine Wolfinger auf dem Friedhof Unterdürrach, umrahmt durch die Blaskapelle Oberdürrbach. Zum anderen bei der Gedenkstätte auf dem Friedhof Versbach mit Helga Hoepffner, Josef Hofmann und Sebastian Roth. Hier musikalisch umrahmt durch den Sängerverein Versbach sowie der Versbacher Blaskapelle.

***
Text: Stadt Würzburg

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt