Würzburg – Die Stadtreiniger ziehen eine erste Faschingsbilanz

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Würzbzurg-Würzburg – Die Stadtreiniger waren mit 33 Beschäftigten aus Straßenreinigung und Fuhrpark nach dem Würzburger Faschingszug am Sonntag im Reinigungseinsatz.

Die Reinigung begann direkt nach dem letzten Faschingswagen und dauerte bis 18.30 Uhr. Im Einsatz waren 4 Großkehrmaschinen, 10 Kleinkehrmaschinen, 1 Müllfahrzeug, 1 Containerfahrzeug, 1 VW-Bus, 2 PKWs sowie 6 Klein-LKW/ Transporter. Der gesamte Einsatz verlief ohne besondere Vorkommnisse.

Sämtliche Straßenzüge konnten weitgehend zeitnah gesäubert werden. Lediglich im Bereich des Vierröhrenbrunnens konnte aufgrund der hohen Anzahl an feiernden Passanten, auch unter der Berücksichtigung des Sicherheitsaspekts, erst zum Ende hin eine Säuberung stattfinden.

Außerdem waren die Stadtreiniger in diesem Jahr auch wieder mit einem Fahrzeug im Faschingszug mit dem Motto „Her mit dem Müll“ vertreten und haben bereits während des Zuges von den zuschauenden Passanten Abfälle entgegengenommen und eingesammelt.

In diesem Jahr sind wie in den Vorjahren beim großen Faschingszug in der Würzburger Innenstadt ca. 7 t Abfälle zusammengekommen. Auffallend war, dass der Glasbruch erneut stark zugenommen hat.

***

Christian Weiß
FA Presse, Kommunikation und LoB
-Leiter Pressestelle-
Stadt Würzburg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Neu-Ulm – Neuer Radweg: Zwischen Holzheim und Steinheim wird ab Montag gebaut Neu-Ulm - Neuer Radweg: Heute beginnen die Bauarbeiten für den neuen Radweg zwischen Steinheim und Holzheim. Das rund 1,2 Kilometer lange Stück wird mit einer Breite von rund 2,5 Metern ausgebaut und ...
ANSBACH – Einbruch in Ladengeschäft ANSBACH - Im Zeitraum von Samstagabend (04.11.2017) bis Sonntagmorgen (05.11.2017) brachen Unbekannte in ein Ladengeschäft in Ansbach ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise. Zwischen 22:...
Augsburg – Streitigkeit in der Auerstraße auf Parkplatz sorgte für Einsatz bei der Polizei – Zeugen gesucht... Augsburg - Oberhausen: Am Samstag (02.12.2017), gegen 17:00 Uhr wurde ein 42-jähriger Mann von einem ihm unbekannten jungen Mann in einem Discounter in der Auerstraße (Höhe Hausnummer 57) grundlos bel...
ARNSTEIN – Drohung gegen Mittelschule – 33-Jähriger in Untersuchungshaft Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 08.12.2017. ARNSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART - Mehrere Schüler informierten am Donnerstagmorgen die S...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt