Wilburgstetten – Tödlicher Betriebsunfall: 28-jähriger Mann von Metallrampe erschlagen

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -Wilburgstetten – Am Freitagabend (08.12.2017) ereignete sich ein schwerer Betriebsunfall in Wilburgstetten (Lkrs. Ansbach). Ein 28-jähriger Mann wurde tödlich verletzt.

Der 28-Jährige war gegen 18:15 Uhr auf einem Betriebsgelände in Wilburgstetten damit beschäftigt einen Bagger von seinem Sattelauflieger zu entladen.

Hierbei löste sich aus noch nicht geklärter Ursache eine Metallrampe des Sattelaufliegers und fiel auf den 28-Jährigen. Dieser wurde am Kopf getroffen und so schwer verletzt, dass er noch vor Ort verstarb.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Ermittlungen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Unglücks aufgenommen.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.