WIESENTTAL – Umgestürzter Baum führt zu Verkehrsunfall

Neues-Franken-Tageblatt - Fränkische Polizei - Aktuell -WIESENTTAL, LKR. FORCHHEIM – Ein umgestürzter Baum führte am Sonntagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Personen kamen nicht zu Schaden.

Zwischen Oberailsfeld und Behringersmühle stürzte vermutlich wegen des starken Gewitters in der Nacht ein Baum auf die Staatsstraße und beschädigte die Schutzplanke und ein Verkehrszeichen.

Ein Fahrzeugführer prallte am Sonntagmorgen mit seinem Wagen gegen das Hindernis. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Die Straßenmeisterei beseitigte den umgestürzten Baum.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

FORCHHEIM / EGGOLSHEIM – Fünf Einbrüche in Kindergärten – Kaum Beute FORCHHEIM / EGGOLSHEIM, LKR. FORCHHEIM - Insgesamt fünf Kindergärten in Forchheim und Eggolsheim waren in der Nacht zum Donnerstag Ziel von Einbrechern. Beute machten die Unbekannten kaum. Die Polizei...
Bayreuth – Drei Mädchen auf Diebestour erwischt BAYREUTH - Waren im Wert von rund 500 Euro stahlen drei Mädchen am Freitagnachmittag aus Drogeriemärkten im Stadtgebiet. Die Eltern mussten die Langfinger schließlich bei der Polizei abholen. Am Na...
Nürnberg – Erheblicher Sachschaden entstanden: Brand in Mehrfamilienhaus an der Ottostraße NÜRNBERG - Bereits am Freitagabend (08.12.2017) kam es im Anwesen mit einer Gaststätte in der Nürnberger Innenstadt zu einem Brand. Die Kripo ermittelt. Gegen 18:30 Uhr wurde der Brand eines Mehrfa...
Forchheim – Einbrecher in der Zweibrückenstraße sperren Hund ein und flüchten mit Beute FORCHHEIM - Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus in der Forchheimer Innenstadt suchten am Sonntagnachmittag bislang Unbekannte heim. Die Einbrecher sperrten einen anwesenden Hund ein und erbeuteten Mob...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt