WIESENTHEID – In Gegenverkehr geraten – Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Neues-Franken-Tageblatt - Fränkische Polizei - Aktuell -WIESENTHEID, LKR. KITZINGEN – Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Donnerstagmorgen zwei Personen verletzt worden. Ein Pkw war offenbar in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Die Unfallaufnahme erfolgt durch die Polizeiinspektion Kitzingen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war eine 55-Jährige mit ihrem Ford auf der Staatsstraße von Feuerbach in Richtung Wiesentheid unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Pkw nach einer Rechtskurve in den Gegenverkehr, wo es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Mitsubishi kam. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls in ein angrenzendes Maisfeld geschleudert. Der Ford kam auf der Fahrbahn zum Stehen.

Die 55-Jährige aus dem Landkreis Kitzingen erlitt bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Sie wurde nach einer Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 62-Jährige am Steuer des Mitsubishis, der ebenfalls aus dem Landkreis Kitzingen stammt, kam mit leichteren Verletzungen davon. Er kam mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Beide beteiligten Fahrzeuge haben nach der Kollision nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden. Die Gesamtschadenshöhe schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro.

Die Ermittlungen hinsichtlich des exakten Unfallhergangs werden von der Kitzinger Polizei geführt. Außerdem befanden sich die Freiwilligen Feuerwehren Wiesentheid und Feuerbach mit etwa 25 Einsatzkräften am Unfallort.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der erforderlichen Bergungsmaßnahmen bleibt die Staatsstraße zwischen Feuerbach und Wiesentheid in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wird durch die Einsatzkräfte vor Ort umgeleitet.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bayreuth – RW21: Tipps für Online Shopping BAYREUTH – Neben den EDV- und Sprach-Lernprogrammen werden im Lernstudio (2. Obergeschoss) des RW21 monatlich Veranstaltungen in Form von Vorträgen und Workshops angeboten, die praktisches Wissen rund...
LICHTENFELS – Weihnachtsfrieden blieb aus LICHTENFELS - Der ersehnte Weihnachtsfrieden blieb für einen 22 und einen 34 Jahre alten Mann an Heiligabend aus, als ein Streit unter den beiden in einer Schlägerei endete. Die körperliche Auseina...
Bayreuth – Umwelt: Sammlung von Problemmüll mit dem Umweltmobil Bayreuth - Das Landratsamt Bayreuth weist darauf hin, dass das Umweltmobil am kommenden Samstag, den 17.11.2018 an folgenden Stationen hält: 08:00 - 08:15 Hollfeld Drosendorf, alte Brücke an ...
Erlangen – Mutmaßlichen Tankstellen-Einbrecher in der Bunsenstraße festgenommen ERLANGEN - Bereits am frühen Samstagmorgen (18.11.2017) brach ein zunächst Unbekannter in eine Tankstelle in Erlangen-Bruck ein. Aufgrund eines aufmerksamen Zeugen konnte ein Tatverdächtiger festgenom...

Autor: Nachrichten-Team - Franken