WIESENTHEID – In Gegenverkehr geraten – Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Neues-Franken-Tageblatt - Fränkische Polizei - Aktuell -WIESENTHEID, LKR. KITZINGEN – Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Donnerstagmorgen zwei Personen verletzt worden. Ein Pkw war offenbar in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammengestoßen. Die Unfallaufnahme erfolgt durch die Polizeiinspektion Kitzingen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war eine 55-Jährige mit ihrem Ford auf der Staatsstraße von Feuerbach in Richtung Wiesentheid unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache geriet der Pkw nach einer Rechtskurve in den Gegenverkehr, wo es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Mitsubishi kam. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls in ein angrenzendes Maisfeld geschleudert. Der Ford kam auf der Fahrbahn zum Stehen.

Die 55-Jährige aus dem Landkreis Kitzingen erlitt bei dem Verkehrsunfall schwere Verletzungen. Sie wurde nach einer Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 62-Jährige am Steuer des Mitsubishis, der ebenfalls aus dem Landkreis Kitzingen stammt, kam mit leichteren Verletzungen davon. Er kam mit dem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus. Beide beteiligten Fahrzeuge haben nach der Kollision nur noch Schrottwert und mussten abgeschleppt werden. Die Gesamtschadenshöhe schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro.

Die Ermittlungen hinsichtlich des exakten Unfallhergangs werden von der Kitzinger Polizei geführt. Außerdem befanden sich die Freiwilligen Feuerwehren Wiesentheid und Feuerbach mit etwa 25 Einsatzkräften am Unfallort.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und der erforderlichen Bergungsmaßnahmen bleibt die Staatsstraße zwischen Feuerbach und Wiesentheid in beide Richtungen gesperrt. Der Verkehr wird durch die Einsatzkräfte vor Ort umgeleitet.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Neu-Ulm – Stadtjubiläum: Magischer Auftakt ins Jubiläumsjahr Kostenlose Einlasskarten für den Internationalen Kulturpreis der Zauberkunst „World Magic Artists“ in der Ratiopharm Arena sind ab sofort erhältlich. Neu-Ulm - Der Auftakt zum Neu-Ulmer Stadtjubiläum...
Bauen und Wohnen – Das Zuhause aufpeppen – Mit dekorativen Effektplatten in Metall-, Leder-, Holz- und Lacko... Schluss mit steril: Die Edelstahl-Dekorplatten mit Prägung bringen, gezielt eingesetzt, mehr Pep in die Küche. (Foto: epr/Gutta) Bauen und Wohnen - Während der kalten Jahreszeit zieht es uns seltene...
Bayreuth – Autofahrer jenseits der zwei Promille BAYREUTH - Deutlich zu viel getrunken hatte Donnerstagnacht ein 50-jähriger Autofahrer. Bayreuther Polizisten zogen den Alkoholsünder mit mehr als 2,5 Promille aus dem Verkehr. Gegen 22.50 Uhr kont...
Bayreuth – Unbekannter entreißt in der Langen Zeile einer Frau ein Mobiltelefon BAYREUTH - Einen bislang Unbekannten sucht die Kriminalpolizei Bayreuth. Der Mann hat im Stadtteil Saas einer Frau das Mobiltelefon entrissen, musste dann allerdings ohne Beute flüchten. Die Frau zog ...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt