www.franken-tageblatt.de - Der Wetterbericht -Franken / Bayern – Wettervorhersage vom 31.01.2018: Windböen, im Bergland Sturmböen. Zudem nachts im Bergland etwas Neuschnee, am Alpenrand teils frostig, dort kurzzeitig örtlich Glatteis möglich.

Vorhersage – heute:

Heute Mittag regnet es in Teilen Frankens und an den östlichen Mittelgebirgen. An den Alpen und im Alpenvorland zeigt sich dagegen noch längere Zeit die Sonne, von Westen und Norden ziehen allerdings bereits vermehrt Wolkenfelder auf. In den Nachmittagsstunden erreicht der Regen die nördlichen Teile von Schwaben und Oberbayern. Die Höchstwerte verteilen sich zwischen 6 Grad im Frankenwald und 13 Grad an der Salzach.

Der Südwestwind weht schwach bis mäßig. In Franken treten starke bis stürmische Böen auf. In den Kammlagen gibt es zeitweise Sturmböen. Am Abend nimmt der Wind auch am Bayerwald und in den Alpen zu.

In der Nacht zum Donnerstag weitet sich der Regen von Nordbayern langsam bis zum Alpenrand aus. Die Schneefallgrenze sinkt in Nordbayern auf 500 m ab. An den Alpen schneit es anfangs oberhalb 800 m, früh dann auch im westlichen Alpenvorland bis auf 600 m. Dabei ist mit Glätte zu rechnen. Die Tiefstwerte liegen zwischen +4 und 0 Grad. Am kältesten wird es in manchen Alpentälern mit rund -1 Grad. Dort kann in den Frühstunden zudem Glätte durch gefrierenden Regen auftreten. Ganz im Südosten bleibt es noch trocken.

Wetterlage:

Der Süden steht heute noch unter Hochdruckeinfluss. Von Norden greift eine Kaltfront über, welche in der Nacht bis an die Alpen vorankommt.

In Franken gebietsweise aufkommende WINDBÖEN bis 60, exponiert bis 70 km/h, aus Südwest. Dort in den Kammlagen STURMBÖEN bis 80, auf den höchsten Gipfeln bis 90 km/h. Gegen Abend stellen sich diese Windspitzen auch in den Hochlagen der Alpen und des Bayerischen Waldes ein.

In der Nacht zum Donnerstag in Nordbayern oberhalb 600 m 1-5 cm, im Bayerischen Wald und im Allgäu oberhalb 800 m lokal bis 10 cm NEUSCHNEE. Stellenweise auch darunter GLÄTTE. An den Alpen bei vereinzelt leichtem FROST geringe Gefahr vor ÖRTLICHEM GLATTEIS.

In Nordbayern und im westlichen Alpenvorland gebietsweise WINDBÖEN bis 60 km/h aus westlichen Richtungen. In den Hochlagen der Mittelgebirge und der Alpen STURMBÖEN bis 80, auf den höchsten Alpengipfeln SCHWEREN STURMBÖEN um 100 km/h. In der zweiten Nachthälfte von Norden her Windabschwächung.

Am Donnerstag vor allem in den Alpen und dem näheren Umfeld sowie am Bayerischen Wald SCHNEEFALL, dabei 5, in Staulagen insbesondere des Allgäus auch um 10 cm. Sonst unterhalb 600 m nur kurzzeitig GLÄTTE durch Schnee.

Vorhersage – morgen:

Am Donnerstag ist es stark bewölkt. Oberhalb von 400 bis 600 m gehen Schnee- und Graupel-, darunter Regenschauer nieder. Zwischendurch zeigt sich vor allem in Unterfranken ab und an die Sonne. An den Alpen und im südlichen Alpenvorland schneit es oberhalb von 600 bis 700 m länger andauernd. Dabei gibt es Glätte durch den Schnee. Die Maxima der Temperatur liegen zwischen 2 Grad im Frankenwald und einigen Alpentälern und 7 Grad am unteren Main. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch bis stark aus Südwest bis West.

In der Nacht zum Freitag schneit es am Alpenrand noch etwas länger. Sonst werden die Schneeschauer, in tieferen Lagen Unterfrankens Regenschauer weniger und die Wolken lockern vor allem in Franken ab und zu auf. Es kühlt auf 1 Grad am Untermain und bis -4 Grad in einigen Tälern der Mittelgebirge und Alpen ab. Dabei im Bergland und in Lagen oberhalb etwa 400 m verbreitet Glätte durch überfrierende Nässe und Schnee.

DWD

Das könnte Sie interessieren ...

Lachsfilet mit Zitronenbutter und Reis Lachsfilet mit Zitronenbutter und Reis (für 4 Personen) Fischrezept: Lachsfilet mit Zitronenbutter und Reis - Foto: Wirths PR Das brauchst Du:250 g Reis mit Wildreis 4 Lachsfilets à 200 g 4 EL Z...
Alfeld – Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 6 – Komplettsperrung Alfeld - Heute (07.11.2017) gegen 13:45 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 6 zwischen den Anschlussstellen Alfeld und Altdorf/Leinburg. Eine Person wurde dabei getötet, zwei we...
Kräftige Schneeschauer und Glätte: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 16.01.2017 Franken / Bayern - Der Wetterbericht am Montag: Heute früh im Alpenvorland zum Teil kräftige Schneeschauer und Glätte, tagsüber vor allem an den Alpen noch Schneefall. Verbreitet Dauerfrost. Vorhersa...
Hauptspeise: Spargel mit Kratzete (Vegetarier geeignet) Spargel mit Kratzete (für 4 Personen) Spargel mit Kratzete (Vegetarier geeignet) - Foto: Wirths PR Die Zutaten:150 g Weizenmehl 1 Prise Salz 2 Eier 250 ml Milch 1 TL Zitronensaft 40 g Butter ...
KÖDITZ – Einbruch in der Hochstraße gescheitert – Täter flüchten unerkannt KÖDITZ, LKR. HOF - Unbekannte Einbrecher versuchten vermutlich in der Nacht zum Karfreitag in ein Einfamilienhaus einzusteigen. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.Zwis...
MARKTHEIDENFELD – Nach sexuellem Übergriff am Samstag – Würzburger Kripo nimmt Tatverdächtigen fest Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidium Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 08.08.216MARKTHEIDENFELD, LKR. MAIN-SPESSART - Nach dem sexuellen Übergriff auf eine 29-Jährige...
EBENSFELD – Auseinandersetzung unter jungen Männern mit Migrationshintergrund in der Himmelreichstraße EBENSFELD, LKR. LICHTENFELS - Zu einer handfesten Auseinandersetzung unter jungen Männern, bei der auch ein Messer im Spiel war, kam es am Freitagnachmittag in Ebensfeld. Kriminalpolizei und Staatsanw...
Bayreuth – Stadt lädt zum bunten musikalischen Abend anlässlich des Festivals Junger Künstler BAYREUTH – Anlässlich des 66. Festivals junger Künstler Bayreuth lädt Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe für die Stadt zu einem bunten musikalischen Abend mit dem gesamten Ensemble, den Dozenten u...
Würzburg – Geldbörse auf dem Außengelände der Uniklinik geraubt – Kripo bittet um Hinweise WÜRZBURG - Innerhalb des Geländes der Uniklinik wurde eine Fußgängerin am Samstagabend Opfer eines Raubes. Ein Unbekannter entriss ihr ihren Stoffbeutel samt Geldbörse und türmte. Die Kripo Würzburg e...
Wunsiedel – Geflügelpest in Tschechien – Teile des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge werden Beobachtun... FESTSTELLUNG GEFLÜGELPEST IN TSCHECHIEN MIT GRENZÜBERSCHREITENDEM BEOBACHTUNGSGEBIET Landkreis Wunsiedel - Am 01.03.2017 hat das Landratsamt Wunsiedel i. Fichtelgebirge Kenntnis vom Ausbruch der Gefl...
http://www.franken-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/04/www.franken-tageblatt.de-Der-Wetterbericht-.jpghttp://www.franken-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/04/www.franken-tageblatt.de-Der-Wetterbericht--120x120.jpgNachrichten-Team - FrankenAktuellWetterWetter in Bayern und Frankenfür Bayern und Franken,vom 31.01.2018: Schnee im Anmarsch,Wetterbericht Bayern,Wetterdienst,WettervorhersageFranken / Bayern - Wettervorhersage vom 31.01.2018: Windböen, im Bergland Sturmböen. Zudem nachts im Bergland etwas Neuschnee, am Alpenrand teils frostig, dort kurzzeitig örtlich Glatteis möglich. Vorhersage - heute: Heute Mittag regnet es in Teilen Frankens und an den östlichen Mittelgebirgen. An den Alpen und im Alpenvorland zeigt sich dagegen noch...News für Franken und Bayern mit aktuellen Themen und tollen Ratgeber