Vorspeisenrezept: Spargel mit Schinken, Lachs und Dip

Spargel mit Schinken, Lachs und Dip

(für 2 Personen)

Spargel mit Schinken, Lachs und Dip - Foto: Wirths PR

Spargel mit Schinken, Lachs und Dip – Foto: Wirths PR

Die Zutaten:

  • 500 g Spargel
  • 1 TL Butter
  • Zucker
  • Salz
  • 30 g roher Schinken
  • 100 g Räucherlachs
  • 200 g Kräuterquark
  • 1 gekochtes Ei
  • Petersilie
  • Dill
  • 1 Flasche Grauer Burgunder (Deutsches Weintor eG)

So wird es gemacht:

  1. Spargel vom Kopf bis zum Fußende mit einem scharfen Messer dünn schälen und die Endstücke großzügig abschneiden.
  2. In einem hohen Spargeltopf Wasser mit 1 TL Butter, Zucker und etwas Salz erhitzen und die Spargelstangen hineinstellen.
  3. Darauf achten, dass die Köpfe gerade aus dem Wasser ragen.
  4. Je nach Dicke der Stangen 15 bis 18 Minuten kochen.
  5. Inzwischen Schinken und Lachs in dünne Scheiben schneiden und das hart gekochte Ei fein hacken.
  6. Den Spargel abtropfen lassen und auf zwei Teller verteilen.
  7. Mit Schinken, gehacktem Ei und Petersilie beziehungsweise mit Lachs und Dillfähnchen anrichten.
  8. Mit dem Quark einen Dip herstellen (Rezept dazu unter Dips auf dieser Seite)

Tipp: Dazu schmeckt ein kühles Glas Grauer Burgunder.

Pro Person: 428 kcal (1791 kJ), 36,8 g Eiweiß, 26,9 g Fett, 4,7 g Kohlenhydrate

 

Kommentare sind geschlossen.