Vorspeise: Kürbis-Schlemmerei (Suppe und Salat) (Vegetarier geeignet)

Kürbis-Schlemmerei

Herbstsalat mit Kürbis
(für 4 Personen)

kürbschlemm19012014
Vorspeise: Kürbis-Schlemmerei – Foto: Wirths PR

Die Zutaten:

  • 150 g Kürbisfleisch (am besten Hokkaido-Kürbis)
  • 1 Apfel
  • 1 kleines Stück Sellerieknolle (ca. 50 g)
  • 1 Möhre
  • 100 g Lollo Rosso
  • 2 EL Himbeeressig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 haselnussgroßes Stück Ingwer
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • 2 EL Kürbiskerne

So wird es gemacht:

  1. Kürbis von den Kernen befreien, Schale entfernen und das Kürbisfleisch grob raspeln.
  2. Den Apfel vierteln, Stielansatz und Kerngehäuse entfernen, in dünne Spalten schneiden und diese nochmals halbieren.
  3. Die Sellerieknolle gut schälen und fein stifteln.
  4. Von der Möhre mit dem Sparschäler dünne Streifen abschälen.
  5. Alles miteinander mischen, den in mundgerechte Stücke gezupften Lollo Rosso dazu geben.
  6. Aus Himbeeressig, Salz, Pfeffer, geriebenem Ingwer und Kürbiskernöl eine Salatsauce zubereiten und unter den Salat heben.
  7. Gut durchziehen lassen und mit Kürbiskernen bestreut servieren.

Pro Person: 154 kcal (645 kJ), 2,2 g Eiweiß, 12,6 g Fett, 7,6 g Kohlenhydrate

Sahnige Kürbissuppe mit Ingwer
(für 4 Personen)

Die Zutaten:

  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 125 ml Sahne
  • Salz
  • Curry
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise Zucker
  • 4 EL Kürbiskernöl
  • 4 Scheiben Dr. Karg’s Knäckebrot Käse & Kürbiskern

So wird es gemacht:

  1. Kürbis gut waschen und in Spalten schneiden, Kerne und grobe Fasern herauslösen, den Stielansatz entfernen.
  2. Kürbisfleisch mit der Schale grob würfeln, Zwiebel schälen und fein hacken, die Knoblauchzehe abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken, den Ingwer ebenfalls grob hacken.
  3. In heißem Sonnenblumenöl 10 Minuten andünsten.
  4. Gemüsebrühe zugeben und alles mit dem Rührstab fein pürieren.
  5. Mit Sahne aufgießen und mit Salz, Curry, Chilipulver und Zucker würzen, weitere 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend nochmals nachwürzen.
  6. Mit je einem Löffel Kürbiskernöl servieren.

Dazu schmeckt Käse & Kürbiskern Knäckebrot.

Pro Person: 385 kcal (1612 kJ), 9,3 g Eiweiß, 30,3 g Fett, 18,4 g Kohlenhydrate

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Neu-Ulm – Auf den Spuren Hermann Köhls am kommenden Donnerstag, 12. April Stadtführung und Hermann-Köhl-Broschüre anlässlich des 90. Jahrestages der Atlantiküberquerung. Neu-Ulm - Das Neu-Ulmer Stadtarchiv organisiert am kommenden Donnerstag, 12. April, eine ganz besondere...
Würzburg – Gedenken an die Zerstörung Würzburgs – Informationen für Gäste Würzburg - Am 16. März gedenkt Würzburg alljährlich der Bombardierung der Stadt im Jahr 1945. Der Gedenktag beginnt um 10 Uhr an der Gedenkstätte am Hauptfriedhof mit der Kranzniederlegung. Neben v...
Coburg – Glück gehabt: Rauchmelder weckte Bewohnerin in der Rosenauer Straße COBURG - Ein installierter Rauchmelder warnte am Samstagabend eine Hausbewohnerin in Coburg noch rechtzeitig vor einem bevorstehenden Wohnungsbrand. Gegen 22 Uhr kam es am Samstagabend in einem Meh...
Dichte Wolken: Wettervorhersage für Bayern und Franken vom 30.01.2018 Bayern / Franken - Wettervorhersage vom 30.01.2018: Heute Früh Windböen, in den Kammlagen Sturmböen, vormittags nachlassend. Vorhersage - heute: Heute Früh verbleibt der Süden Bayerns größtenteils u...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt