VILSHOFEN – Brandfall – Verletzter nach Verpuffung an Propangasflasche in einem Einfamilienhaus

Franken-Tageblatt - Polizei-News - Niederbayern - 2020VILSHOFEN, LKR. PASSAU – Am 20.05.2020, gegen 02.00 Uhr, kam es in einem Vilshofener Ortsteil zu einer Verpuffung an einer Propangasflasche.

Diese war in einem Einfamilienhaus an einem Gasofen angeschlossen. Durch die Verpuffung geriet daneben stehendes Mobiliar in Brand. Die brennenden Möbel konnten durch den 71-jährigen Wohnungsinhaber aus dem Haus verbracht werden, so dass ein größerer Schaden verhindert werden konnte.

Er zog sich jedoch eine leichte Rauchgasvergiftung zu und musste im Krankenhaus behandelt werden. Durch den Brand entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro. Ursächlich für die Verpuffung dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

***
Polizei Bayern

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt