TRÖSTAU – So ist die Menschheit: Unehrlicher Finder gibt Geldbeutel nicht mit Geld ab

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -TRÖSTAU, LKR. WUNSIEDEL – Ohne Bargeld erhielt ein 20-jähriger Tröstauer seinen verlorenen Geldbeutel wieder zurück. Ein bislang Unbekannter hatte das Portemonnaie offensichtlich gefunden und zumindest das Bargeld unterschlagen.

Der 20-Jährige hatte den Geldbeutel, in dem sich Bargeld und Bankkarten befanden, am Montagnachmittag auf dem Heimweg von einem Einkaufscenter nach Tröstau verloren. Am Dienstag fand eine Zeugin den durchnässten Geldbeutel in der Talstraße in Tröstau.

Der junge Mann stellte dann bei der Übergabe des Geldbeutels fest, dass ein unehrlicher Finder das Bargeld entwendet hatte und den Geldbeutel samt Bankkarten weggeworfen hatte.

Die Polizeiinspektion Wunsiedel bittet unter der Tel.-Nr. 09232/9947-0 um Hinweise auf den unehrlichen Finder.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

BÜRGSTADT – Polizei findet Rauschgift in Wohnung – Kripo ermittelt gegen 16-Jährigen BÜRGSTADT, LKR. MILTENBERG - Kripobeamte haben bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung am Mittwochnachmittag über 200 Gramm Marihuana sowie diverse Rauschgiftutensilien gefunden. Der 1...
Oberfranken – Lassen Sie es krachen – aber richtig! – Sicher ins neue Jahr Sichergestellte Kracher - Foto: Polizei OBERFRANKEN - Einem friedvollen und besinnlichen Weihnachtsfest folgen wenige Tage später zum Teil ausgelassene Silvesterfeten, um es am Jahresende noch ein...
Fischbach – „Hundeschlitten“ vor der Esso-Tankstelle angefahren Fischach - Am Freitag (01.12.2017), kam es gegen 11:00 Uhr vor der Esso-Tankstelle in Fischach zu einem leichten, jedoch etwas ungewöhnlichen Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Hundeschlitten...
Coburg – Tatverdächtige für Brandstiftungsserie ermittelt COBURG - Für mehrerer Brandstiftungen und Sachbeschädigungen durch Brandlegung in den letzten Monaten des Jahres 2018 im Stadtteil Scheuerfeld steht nach umfangreichen Ermittlungen von Kriminalpolizei...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt