Thalmässing – Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 9, Zeugen gesucht

Neues-Franken-Tageblatt - Fränkische Polizei - Aktuell -Thalmässing – Am Ostermontag gegen 22.40 Uhr wurde bei der Einsatzzentrale der Polizei mitgeteilt, dass auf der A 9 zwischen den Anschlussstellen Greding und Hilpoltstein (Landkreis Roth), kurz vor dem Parkplatz Offenbau, ein Pkw außerhalb der Fahrbahn auf dem Dach liegt.

Die verständigten Rettungsdienste konnten aus dem total zerstörten Pkw den 54-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Kehlheim nur noch tot bergen, dieser befand sich alleine in dem Fahrzeug. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Kfz-Sachverständiger hinzugezogen. Der Sachschaden an dem Pkw beträgt ca. 30.000 EUR.

Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Feucht, Tel. 09128/9197214, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt