Sonnefeld – Über drei Promille: Sturzbetrunken in der Frohnlacher Straße mit dem Fahrrad unterwegs

News-24 - Today - Franken - Sonnefeld - Aktuell -SONNEFELD, LKR. COBURG – Über drei Promille erreichte am zweiten Weihnachtsfeiertag ein Fahrradfahrer, den eine Polizeistreife in Sonnefeld kontrollierte.

Der 36-jährige Radfahrer fiel aufgrund seiner Fahrweise den Beamten der Polizeiinspektion Neustadt bei Coburg am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Frohnlacher Straße auf.

Die Polizisten unterzogen ihn deshalb einer Verkehrskontrolle und stellten auch rasch deutlichen Alkoholgeruch bei dem Zweiradfahrer fest. Als der Alkomat das Ergebnis des Tests anzeigte, staunten die Beamten nicht schlecht. Der Fahrradfahrer hatte 3,16 Promille Atemalkohol.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt