Schweinfurt – Nach Diebstahl von zwei BMW – Weiterer Versuch bekannt geworden

News-24 - Today - Franken - Schweinfurt - Aktuell -SCHWEINFURT – Nach dem Diebstahl von zwei BMW-Fahrzeugen in der Nacht von Sonntag auf Montag im Schweinfurter Stadtgebiet ist der Polizei noch ein weiterer Fall bekannt geworden, bei dem sich ein Unbekannter an einem X6 zu schaffen gemacht hat. Hier blieb es allerdings beim Versuch des Diebstahls mit etwa 1.000 Euro Sachschaden. Die Schweinfurter Polizei nimmt weiter Zeugenhinweise entgegen.

Wie bereits berichtet, hatten Unbekannte in der Nacht von Sonntag auf Monntag zwei BMW der 5er Reihe Am Feldtor und in der Hirschbergstraße auf unbekannte Art und Weise gestohlen. Von den Fahrzeugen fehlt bislang jede Spur.

Am Dienstag hatte sich nun ein weiterer BMW-Besitzer bei der Schweinfurter Polizei gemeldet, der entsprechende Beschädigungen an seinem Auto festgestellt hatte. Der X6 war zwischen Sonntag, 23:30 Uhr, und Dienstag, 13:00 Uhr, am Straßenrand der Schrammstraße, auf Höhe der Stadtgalerie, geparkt. In dieser Zeit muss sich ein Unbekannter den BMW angegangen haben. Entsprechende Beschädigungen am Türschloss und an einer hinteren Seitentüre sprechen dafür, dass der Täter wohl vergeblich versucht hatte, das Fahrzeug gewaltsam zu öffnen.

Auch in diesem Fall hat die Polizeiinspektion Schweinfurt die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Zeugenhinweise. Wer Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Tel. 09721/202-0 zu melden.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt