Schnelle-Gerichte: Gabelspaghetti mit Chicorée, Lachs und Orangenfilets

Rezepte des Monats: Gabelspaghetti mit Chicorée, Lachs und Orangenfilets

(für 4 Personen)

Schnelle-Gerichte: Gabelspaghetti mit Chicorée, Lachs und Orangenfilets - Foto: Wirths PR

Schnelle-Gerichte: Gabelspaghetti mit Chicorée, Lachs und Orangenfilets – Foto: Wirths PR

Die Zutaten:

  • 300 g Gabelspaghetti
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL milder körniger Senf
  • 6 EL Orangensaft
  • 6-8 EL Weißweinessig
  • 1/2 EL Manuka-Honig (MGO 100+, gibt’s im Reformhaus)
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Stauden Chicorée
  • 1 Bund Dill
  • 4 unbehandelte Orangen
  • 350 g gebeizter Lachs

So wird es gemacht:

  1. Die Nudeln bissfest garen.
  2. Die Zwiebel schälen, hacken, mit Senf, Orangensaft, Essig und Honig in einer Schüssel vermischen und das Olivenöl einrühren.
  3. Salzen und pfeffern.
  4. Das Wurzelende vom Chicorée entfernen, einige Blätter abbrechen, den Rest in Streifen schneiden.
  5. Den Dill klein zupfen.
  6. Von 2 Orangen Zesten aus der Schale reißen, dann alle Orangen schälen und filetieren.
  7. Den Lachs in Streifen schneiden.
  8. Die Nudeln in eine Schüssel geben, Orangenfilets, Lachs- und Chicoréestreifen untermischen und mit der Vinaigrette anmachen.
  9. Mit Dill, Orangenzesten und Chicoréeblättern garnieren.

Pro Person: 803 kcal (3360 kJ), 38,6 g Eiweiß, 40,1 g Fett, 70,4 g Kohlenhydrate

Tipp:

Gerichte mit viel Fett haben es oft im wahrsten Sinne des Wortes in sich. Artischocken-Presssaft (erhältlich in Reformhäusern und Apotheken) regt die Gallentätigkeit an und ver-bessert die Fettverdauung. Am besten vor der Mahlzeit mit Tomaten- oder Gemüsesaft gemixt trinken.

 

Kommentare sind geschlossen.