Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Moment der Wahrheit – Kommentar zu Merkels Flüchtlingspolitik

Neues-Franken-Tageblatt - Die bayrische Presseschau -Regensburg – Die kommenden Tage könnten das Schicksal der Kanzlerin besiegeln. Wird es beim EU-Gipfel keine Fortschritte bei der gemeinsamen Flüchtlingspolitik geben und bleibt Deutschland in Europa mit seiner Politik isoliert, dürfte der Druck auf Merkel weiter steigen, egal, wie zurückhaltend selbst CSU-Chef Seehofer sich derzeit gibt.

Zumal zu befürchten steht, dass die Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt am 13. März von vielen Wählern für eine Abrechnung mit der Asylpolitik der Bundesregierung genutzt werden. Eine europaweit isolierte Kanzlerin, deren Partei für ihre Politik abgestraft wird, wird es schwer haben, ernst genommen zu werden.

Noch wagt keiner eine Prognose, was in diesem Fall geschehen wird. Es gibt nur drei Varianten: Entweder wird Merkel selbst gehen oder es kommt zum Sturz – beides mit ungewissen Folgen, denn: Wer sollte es machen?

Und vor allem: Was sollte der- oder diejenige anders machen können? Die Grenzen dicht? Viel Erfolg bei der Bewältigung der Folgen. Merkels dritte Option ist weiterzumachen. Und zu hoffen, dass die Geschichte ihr Recht geben wird.

OTS: Mittelbayerische Zeitung

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Albertshausen – 15-jähriges Mädchen von Auto angefahren – Suche nach Verursacher bislang erfolglos – E... REICHENBERG, OT ALBERTSHAUSEN, LKR. WÜRZBURG - Am Montagabend, dem 13. November, ist in Albertshausen eine 15-jährige Schülerin von einem Autofahrer erfasst und verletzt worden. Die Suche nach dem Pkw...
Bamberg – Das Landratsamt feiert Geburtstag! – 30 Jahre Landratsamt Bamberg in der Ludwigstraße Richtfest. Am Rednerpult der damalige Landrat Otto Neukum. - (Quelle: Rudolf Mader) Bamberg - Seit nunmehr 30 Jahren, genauer gesagt seit 1. Dezember 1987, lautet die offizielle Adresse des Landra...
GÖSSWEINSTEIN – Kletterer stürzt an einem Felsen bei Stadelhofen mehrere Meter in die Tiefe GÖSSWEINSTEIN, LKR. FORCHHEIM - Schwere Verletzungen zog sich am Samstagnachmittag ein Kletterer bei einem Absturz an einem Felsen bei Stadelhofen zu. Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber in e...
Coburg – Teddystopfen am Aschermittwoch im Puppenmuseum Coburg - Am Aschermittwoch, den 06.03.2019 findet von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr unser beliebtes Teddystopfen statt. Kinder ab 5 Jahren können sich ihren eigenen Kuschelbären herstellen. Die Hülle ist...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt