Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zum Fifa-Skandal: Aus für „Blattini“

Von Heinz Gläser

News-24 - Bayern - Die bayrische Presseschau - Aktuell -Presseschau – Regensburg – Kein Wunder, dass Sepp Blatter diese Welt nicht mehr versteht. Seine letzten Äußerungen legten den Verdacht nahe, dass der rüstige Senior aus der Schweiz gedanklich die Flucht in ein Paralleluniversum angetreten hat, in dem die Fifa noch für das Schöne und Gute auf dieser Welt steht und ihr (und speziell sein) segensreiches Wirken den Friedensnobelpreis verdient hätte. Und Michel Platini?

Nun, der Franzose gefällt sich weiterhin in der Rolle der verfolgten Unschuld. Chapeau! Das Skurrile an der Affäre „Blattini“ ist ja, dass allein das Zustandekommen und die Abwicklung des dubiosen Zwei-Millionen-Deals zwischen den beiden thematisiert werden. Dabei drängt sich doch die Frage auf, von welch außerordentlicher Qualität die Beratertätigkeit Platinis war, dass sie mit dieser hohen Summe honoriert werden musste. Oder denkt man im Fußball nur noch siebenstellig? Im Minimum!

Sepp Blatter und Michel Platini beschreiten nun den juristischen Weg. Das ist ihr gutes Recht. Auf eine herausgehobene Position im Weltfußball sollten sie aber nicht mehr hoffen. Das würde dem versprochenen Neuanfang, der sich ja ohnehin erst zart andeutet, Hohn sprechen. Ein pikantes Detail der Affäre bleibt, wie sich die ehemaligen Busenfreunde und jetzigen Erzrivalen gemeinsam ins sportpolitische Aus manövriert haben.

OTS: Mittelbayerische Zeitung

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

A73 / EBERSDORF B.COBURG – Geisterfahrt an Weihnachten mit glücklichem Ausgang A73 / EBERSDORF B.COBURG, LKR. COBURG - Geisterfahrt an Weihnachten: Eine Falschfahrt auf der A73 endete am Weihnachtsabend glücklicherweise ohne schweren Verkehrsunfall. Ein 77-Jähriger aus dem La...
Bamberg – Digitales Spielzeug unter’m Weihnachtsbaum: Das Projekt „Elterntalk“ gibt Tipps bei „smarten“ Geschenken... Foto (Quelle: Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e. V.) Bamberg - Sogenannte „smarte“ und „vernetzte“ Spielsachen halten zunehmend Einzug in die Lebens- und Spielwelt von Kindern. Für...
Goldbach – Bei Wohnungsdurchsuchung einiges an Rauschgift gefunden – Kripo ermittelt gegen 29-Jährige GOLDBACH, LKR. ASCHAFFENBURG - Rauschgiftfahnder haben am vergangenen Freitag bei einer Wohnungsdurchsuchung insgesamt über 500 Gramm Betäubungsmittel gefunden. Gegen die 29-jährige Bewohnerin wird je...
Kulmbach – Nach Diebstahl im Stadtteil Ziegelhütten in Untersuchungshaft gelandet KULMBACH - Unbemerkt gelang eine dreiste Diebin am Mittwochmittag in die Wohnung einer 56-Jährigen im Stadtteil Ziegelhütten und entwendete eine Geldbörse mit Bargeld. Kulmbacher Polizisten nahmen kur...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt