PARTENSTEIN – Brand in Werbefirma an der Straße am Lindenbrunnen

Brandursache Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Feuerwehr-Aktuell -PARTENSTEIN, LKR. MAIN-SPESSART – Bei einem Feuer in einer Firma am Dienstagabend ist der Geschäftsführer des Unternehmens leicht verletzt worden. Wodurch der Brand in den Lagerräumlichkeiten ausgelöst worden war, ist nun Gegenstand der Ermittlungen der Kripo Würzburg.

Um 18.45 Uhr wurde über Notruf ein Brand in einer Firma in der Straße am Lindenbrunnen mitgeteilt. Dort war aus bislang noch unbekannter Ursache ein etwa 25 Quadratmeter großer Lagerraum ausgebrannt. Trotz der intensiven Bemühungen der Feuerwehren aus Lohr am Main, Partenstein und Frammersbach wurden die darin befindlichen Gegenstände vollständig zerstört.

Der Geschäftsführer der Firma hatte von der Werkstatt aus zunächst einen lauten Knall vernommen und dann das Feuer bemerkt. Er brachte daraufhin seine Ehefrau und das gemeinsame Kind, die sich in der Wohnung im 1. Obergeschoss des Gebäudes befanden, in Sicherheit. Der 45-Jährige selbst erlitt eine leichte Rauchgasintoxikation, Frau und Kind blieben unverletzt.

Die Schadenshöhe ist aktuell noch unklar. Derzeit wird noch geprüft, ob eine im Nebenraum stehende Druckmaschine im Wert von rund 170.000 Euro beschädigt wurde. Die Brandexperten der Kripo Würzburg haben bereits die Ermittlungen aufgenommen und den Brandort für weitere Untersuchungen beschlagnahmt.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Kist, A 3 – Autotransporter prallt gegen Pannen-Lkw – Ford Fiestas landen im Grünstreifen KIST, LKR. WÜRZBURG - Am Mittwochvormittag ist ein mit acht Ford Fiesta beladener Autotransporter gegen einen auf dem Standstreifen abgestellten Lastwagen geprallt. Die Fiestas wurden durch die Wucht ...
Nürnberg – „Gegenwind“ beim 42. Bardentreffen Nürnberg Nürnberg - Bardentreffen Nürnberg: Für eine Wettervorhersage ist es noch zu früh. Für eine Programmansage nicht. „Gegenwind“ ist angekündigt und damit wird die 42. Ausgabe von Deutschlands besucherstä...
Bamberg – „Auf der Schwelle zum Profi“ Von links nach rechts: Tina Baum, Denise Bieberstein, Johanna Krug, Helen Reheuser, Michaela Sauer, Maria Leyh, Marion Loos, Marion Bayer, Katharina Schweizer, Annika Baum, Rebekka Kestler, Amélie Dr...
A93 / GATTENDORF – Vollsperre nach Unfällen auf der A93 A93 / GATTENDORF, LKR. HOF - Um die Mittagszeit ereigneten sich am Karfreitag auf der A93 zwischen den Anschlussstellen Hof-Ost und dem Autobahndreieck Hochfranken gleich zwei Verkehrsunfälle, die ein...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt