OBERPFALZ/REGENSBURG – Gewitterfront durchzieht die Oberpfalz

Am Dienstag, 26.07.2016, in der Zeit von 15:00 Uhr bis 19:30 Uhr durchzog die Oberpfalz eine Gewitterfront, einhergehend mit Starkregen.

Neues-Franken-Tageblatt - Bayrische Polizei - Aktuell -OBERPFALZ/REGENSBURG – Am Dienstag, 26.07.2016, in der Zeit von 15:00 – 19:30 Uhr durchzog die Oberpfalz eine Gewitterfront mit Starkregen. Schwerpunktmäßig und aufeinanderfolgend waren die Landkreise Cham, Amberg-Sulzbach, Schwandorf und Stadt und Landkreis Regensburg betroffen.

Ganz überwiegend gemeldet wurden überschwemmte Straßen, vollgelaufene Keller und umgestürzte Bäume. Insgesamt gingen im vorgenannten Zeitraum ca. 30 derartige witterungsbedingte Einsätze ein.

In Regensburg musste auf der A 93, gegen 18:30 Uhr die Einhausung Regensburg in Fahrtrichtung München, infolge Überflutung zeitweise gesperrt werden.

Medienkontakt: PP Oberpfalz, Einsatzzentrale, Tel. 0941-5061410, veröffentlicht am: 26.07.2016, 19:40 Uhr

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

KUMHAUSEN – Neunjähriger Asylbewerber sexuell missbraucht KUMHAUSEN, LKR. LANDSHUT - Bereits am Samstag (30.07.2016) wurde ein 9-jähriger eritreischer Junge von einem 31-jährigen eritreischen Asylbewerber sexuell missbraucht. Die Kriminalpolizeiinspektion La...
Schnaittach – Wohnungseinbruch in der Nürnberger Straße – Zeugen gesucht Schnaittach - Am Montag (06.11.2017) brach ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung in Schnaittach (Lkrs. Nürnberger Land) ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der Unbekannte drang in de...
Wettervorhersage vom 04.03.2018 für Bayern und Franken: Gebietsweise Schnee Bayern / Franken - Wettervorhersage vom 04.03.2018: Gebietsweise Schnee, von Westen teils in gefrierenden Nieselregen übergehend. Anschließend im Süden sonnig, sonst wolkig. Vorhersage - heute: ...
München – „Fußball“-Streit unter Frauen: Mit Energy-Drink überschüttet – 35-Jährige am Ohr verle... Symbolbild - Foto: Bundespolizei München - Auslöser einer körperlichen Attacke am Samstagabend (10. März) am Hauptbahnhof soll das Singen eines Fußballliedes gewesen sein. Eine 21-Jährige beleidig...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt