Nürnberg – Unfall im Hafengebiet: Wer hatte tatsächlich Grünlicht?

News-24 - Today - Franken - Nürnberg - Aktuell -NÜRNBERG – Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag (15.12.2015) im Stadtgebiet Hafen ist ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro entstanden und ein Verkehrsteilnehmer verletzt worden. Die Verkehrspolizei sucht Zeugen zur Ampelschaltung.

Gegen 14:20 Uhr bog ein 67-Jähriger mit seinem Opel Zafira von der Linksabbiegerspur der Hafenstraße nach links in die Bremer Straße ab. Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein 53-Jähriger mit seinem BMW X5 die Hafenstraße in östliche Richtung und wollte die Einmündung zur Bremer Straße geradeaus überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Lenker des BMW kam zur Behandlung in eine Klinik.

Beide Fahrzeugführer gaben an, dass sie bei Grünlicht in den Kreuzungsbereich einfuhren.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und möglicherweise Angaben zur Ampelschaltung machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg, Telefon 0911 65831530 in Verbindung zu setzen.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt