Nürnberg – Unbekannte raubten Fanschal – weitere Zeugen gesucht

www.franken-tageblatt.de - Nürnberg - Aktuell -NÜRNBERG – Gestern Abend (06.11.2017) raubten zwei Männer nach Ende des Fußballspieles 1. FCN – FC Ingolstadt den Schal eines Gästefans. Anschließend flüchteten die unbekannten Täter.

Gegen 22:40 Uhr verließ der Geschädigte mit seinen Begleitern das Max-Morlock-Stadion im Bereich der Südkurve. Unterhalb des Blockes 20 kam es zu einer Rangelei zwischen dem Geschädigten und mutmaßlichen Heimfans. In dessen Verlauf griffen ihn die Unbekannten unvermittelt an, versuchten ihn zu Fall zu bringen und rissen ihm den schwarz-rot-goldenen Fanschal des FC Ingolstadt vom Hals. Der Geschädigte verspürte Schmerzen, blieb aber unverletzt.

Nach der Tat flüchteten die Personen mitsamt der Beute in unbekannte Richtung.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

1. Täter:
Männlich, ca. 40 Jahre, ca. 182 – 185 cm, rötlicher Bart, schwarze Kleidung,

2. Täter:
Männlich, keine genauere Beschreibung vorhanden – trug ein schwarzes Baseballcap mit 1. FCN-Logo

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu den flüchtigen Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd unter der Telefonnummer 0911/9482-114 in Verbindung zu setzen.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bayern / München – Gesellschaft: Kabinett billigt Vertrag zwischen Bayern und dem Landesverband Bayern der Deutsch... Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle: „Ausdruck historisch-politischer Verantwortung, die in die Zukunft weist“ Bayern / München - Der Ministerrat hat heute den Vertrag zwischen dem Freistaat Bayern und...
HAUSEN B. WÜRZBURG – Auffahrunfall zwischen zwei Lkw auf A7 – Keine Verletzten – Schutzengel an Bord HAUSEN B. WÜRZBURG, LKR. WÜRZBURG - Am Mittwochabend ist ein Klein-Lkw auf der A 7 in Fahrtrichtung Ulm auf einen stehenden Pannen-Lkw aufgefahren. Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Der Verkehr ko...
SPARNECK – Defekter Wasserkocher sorgt für Rauchgasvergiftung SPARNECK, LKR. HOF - Vermutlich ein technischer Defekt setzte am ersten Weihnachtstag einen Wasserkocher in einer Wohnung in Sparneck in Brand. Die Bewohner erlitten eine leichte Rauchgasvergiftung. ...
MICHELAU I.OFR. – Unfallflüchtiger leistet Widerstand MICHELAU I.OFR., LKR. LICHTENFELS - Nachdem er unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall gebaut hatte, flüchtete ein Autofahrer am frühen Samstagabend. Als wenig später die Polizei bei ihm vor der Tü...

Autor: Nachrichten-Team - Franken