Nürnberg – Mutmaßlicher Einbrecher identifiziert

News-24 - Today - Franken - Nürnberg - Aktuell -NÜRNBERG – Die Kriminalpolizei konnte zwei Einbruchsversuche aufklären, die sich Ende letzten Jahres ereignet haben. Als dringend tatverdächtig gilt ein 30-jähriger Mann, der an den Tatorten in Nürnberg sowohl genetische Spuren als auch Fingerabdrücke hinterließ.

Der Mann soll versucht haben in eine karitative Einrichtung an der Hessestraße einzusteigen. Außerdem wird ihm vorgeworfen, über ein aufgehebeltes Fenster in die Turnhalle eines Kindergartens in der Jahnstraße eingedrungen zu sein.

Der damalige Täter hatte in beiden Fällen keine Beute machen können und blieb zunächst unbekannt, hinterließ jedoch, neben einem Sachschaden von zirka 1.500 Euro, diverse Spuren, die vom Kriminaldauerdienst Mittelfranken akribisch gesichert werden konnten.

Es fanden sich Fingerabdrücke und Erbgut des 30-Jährigen, anhand dessen er eindeutig als Spurenverursacher identifiziert werden konnte.

Der nunmehr Beschuldigte sitzt bereits in anderer Sache in einer Justizvollzugsanstalt ein und wollte sich bislang nicht zu den Vorwürfen äußern.

***

Text: Polizei Bayern

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Würzburg – Sexuelle Belästigung in Diskothek an der Veitshöchheimer Straße – Polizei nimmt Tatverdächtigen Afghane... WÜRZBURG / INNENSTADT - Auch der guten Reaktion eines Mitarbeiters der Diskothek ist es zu verdanken, dass ein 20-Jähriger, der eine Frau sexuell belästigt hatte, noch vor Ort festgenommen werden konn...
Nürnberg – Sexuelle Nötigung im Bereich der Theodor-Heuss-Brücke – Täter festgenommen Nürnberg - Bereits am Samstagmorgen (19.03.2016) wurde eine junge Frau Opfer eines sexuellen Angriffs. Der Täter konnte ermittelt werden. Gegen 01:00 Uhr befand sich die Frau mit drei weiteren Pers...
Bayern – Melanie Huml erfreut über positiven Trend bei Altenpflege-Nachwuchs Bayerns Gesundheitsministerin: Ausbildungszahlen deutlich gestiegen - Neue Broschüre zur HERZWERKER-Kampagne Bayern / München - Altenpflege-Nachwuchs: In Bayern wächst das Interesse junger Leute an d...
B4 / KEMMERN – Verkehrsunfall mit vier schwer Verletzten B4 / KEMMERN, LKR. BAMBERG - Sechs Verletzte, vier davon schwer, darunter zwei Kinder, und rund 27.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonntagabend auf der Bundess...

Autor: Nachrichten-Team - Franken