Nürnberg – Holzofen fing in der Flachsröststraße Feuer – eine Verletzte

www.franken-tageblatt.de - Nürnberg - Aktuell -NÜRNBERG – Im Nürnberger Stadtteil Fischbach brach am Abend des 04.11.2017 in einem Reihenhaus ein Feuer aus. Eine Bewohnerin erlitt Verletzungen.

Nach bisher vorliegenden Erkenntnissen hielt sich eine 19-Jährige gegen 19:45 Uhr in dem Anwesen in der Flachsröststraße auf, schürte einen Holzofen an und verließ für kurze Zeit das Zimmer. Als sie zurückkam, war das Erdgeschoß komplett verraucht, so dass die junge Frau das Haus nicht mehr verlassen konnte.

Die Berufsfeuerwehr Nürnberg rettete die durch Rauchgasintoxikation leicht Verletzte über eine Drehleiter aus dem ersten Stock des Gebäudes. Gleichzeitig begann sie mit den Löscharbeiten im Erdgeschoß.

Die 19-Jährige kam nach ärztlicher Erstversorgung vor Ort in ein Krankenhaus. Die entstandene Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Brandfahnder der Kripo Nürnberg haben die Ermittlungen aufgenommen.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.