Nürnberg – Hinweis: Teil der Zulassungsbehörde bald am Rathenauplatz

www.franken-tageblatt.de - Nürnberg - Aktuell -Nürnberg – Die Zulassungsbehörde der Stadt Nürnberg zieht mit einem Großteil ihrer Abteilungen an den Rathenauplatz 18 um. Dort werden dann alle Dienstleistungen für Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz in Nürnberg angeboten.

Die am bisherigen Standort in der Großreuther Straße 115b verbleibenden Mitarbeitenden bearbeiten dagegen Zulassungsvorgänge von Antragstellern ohne Wohnsitz in Deutschland.

Der Umzug beginnt am Freitag, 21. April 2017, nach Parteiverkehrsende und wird am Montag, 24. April 2017, abgeschlossen. Die Zulassungsbehörde bleibt deshalb am Montag, 24. April 2017, geschlossen. Dringende Angelegenheiten können an diesem Tag die Zulassungsabteilungen der Bürgerämter Süd und Ost bearbeiten.

Ab Dienstag, 25. April 2017, steht das Dienstleistungsangebot mit verlängerten Öffnungszeiten an beiden Standorten (Rathenauplatz 18 und Großreuther Straße 115b) wieder zur Verfügung. Montag und Donnerstag ist dann durchgehend von 7.30 bis 15.30 Uhr geöffnet, am Dienstag werden am Rathenauplatz zusätzlich von 15.30 Uhr bis 18 Uhr Terminvereinbarungen angeboten.

Am Mittwoch und Freitag können Angelegenheiten zwischen 7.30 und 12.30 Uhr bearbeitet werden. let

***
Text: Stadt Nürnberg

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

JOHANNESBERG – Spiegelglatte Fahrbahn – Streufahrzeug kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich – 34-Jähriger sch... JOHANNESBERG, LKR. ASCHAFFENBURG - Auf spiegelglatter Fahrbahn hat der Fahrer eines Streufahrzeuges am Samstagmorgen die Kontrolle über sein Gefährt verloren. Er kam von der Fahrbahn ab, überschlug si...
Regensburg – Pkw-Aufbruch in der Dürerstraße Regensburg - Im Stadtgebiet wurde erneut ein Pkw aufgebrochen. Auch hier hatte es der Täter auf die im Fahrzeug zurückgelassenen Gegenstände abgesehen. Am Samstagabend, 21.11.2015, zwischen 19.30 u...
München – Verletzte zu beklagen: Betriebsunfall auf Teststrecke in Ludwigsfeld München - Am Mittwoch, 29.11.2017, gegen 11.45 Uhr, fand auf einer nicht öffentlichen Teststrecke eine Probefahrt von zwei Reisebussen statt. Der eine Bus war mit einem Fahrer besetzt, der andere B...
Coburg – Voranmeldung für Krippen- und Kindergartenplätze bald online möglich Stefan Schwuchow (Leiter des Integrationskindergartens Augustenstift),Karin Engelhardt (Leiterin der Stabsstelle E-Government und Verwaltungsmodernisierung),Petra Schmitt (Amt für Jugend und Familie)...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt