Nürnberg – An den Falschen geraten: Mutmaßlichen Räuber in der Humboldtstraße entwaffnet und festgehalten

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Nürnberg -NÜRNBERG – In den frühen Sonntagmorgenstunden (17.12.2017) versuchte ein zunächst Unbekannter ein Cafe in der Nürnberger Südstadt zu überfallen. Der Mann wurde festgenommen.

Gegen 03:00 Uhr betrat der zunächst Unbekannte maskiert ein Cafe in der Humboldtstraße und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld.

Der Mann wurde daraufhin von dem couragierten Cafebetreiber und einem Gast überwältigt und entwaffnet. Die beiden hielten den mutmaßlichen Räuber bis zum Eintreffen der alarmierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd fest.

Die Schreckschusspistole wurde sichergestellt, der 24-jährige Tatverdächtige vorläufig festgenommen und dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken zur weiteren Sachbearbeitung übergeben.

Nach Zeugenaussagen soll sich ein möglicher Mittäter vor dem Cafe aufgehalten haben, welcher jedoch vermutlich flüchtete. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken bittet diesbezüglich um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Gegen den 24-jährigen Tatverdächtigen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu AfD / Bayern Presseschau - Regensburg (BY) - Wer sich als AfD-Kritiker jetzt schon freut, dass sich die Alternative für Deutschland in Personal- und Richtungsentscheidungen verstrickt und somit am Ende ihre Belieb...
Wettervorhersage für Franken und Bayern vom 04.12.2017: Ab und zu Schneeregen, Schnee oder auch Regen – Vorsicht G... Franken / Bayern - Die Wettervorhersage vom Montag dem 04.12.2017: Heute oberhalb 500-700 m oft Schnee, sonst Regen. Einzelne Windböen, im Bergland Sturmböen. Vorhersage - heute: Heute Früh sowi...
BESSENBACH – Kontrolle auf der A 3 – Drogen und gefälschte Dokumente im Gepäck BESSENBACH, LKR. ASCHAFFENBURG - Bei einer Kontrolle am Mittwochabend haben Autobahnpolizisten aus Aschaffenburg bei zwei Osteuropäern Betäubungsmittel und gefälschte Dokumente sichergestellt. Die bei...
Stadt Würzburg – Die Stadtreiniger erinnern an das Salzstreuverbot beim Anliegerwinterdienst Stadt Würzburg - Salzstreuverbot: „Die Stadtreiniger“ möchten daran erinnern, dass in Würzburg seit der Winterdienstsaison 2017 ein Salzverbot beim Anliegerwinterdienst gilt. Für Grundstückseigentü...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt