NIEDERWERRN – Einbruch in Wohnung – mehrere hundert Euro Bargeld in der Friedrich-Ebert-Straße entwendet

Polizei-im-Einsatz-NIEDERWERRN, LKR. SCHWEINFURT – Mehrere hundert Euro Bargeld erbeutete ein bislang Unbekannter bei einem Einbruch im Laufe des Donnerstages. Der Täter drang gewaltsam in die Wohnung ein und machte sich anschließend unerkannt aus dem Staub. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo Schweinfurt.

Als die Wohnungsinhaberinnen am Donnerstagabend in ihre Wohnung in der Friedrich-Ebert-Straße zurückkehrten, mussten sie feststellen, dass ein Unbekannter gewaltsam in die Wohnung eingebrochen war. Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach liegt der Tatzeitraum zwischen 10:00 Uhr und 22:30 Uhr. Der Täter entwendete mehrere hundert Euro Bargeld und konnte unerkannt entkommen.

Zur Aufklärung der Tat setzt die Kripo Schweinfurt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung und bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße gesehen haben, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.