NEUSTADT BEI COBURG – Unter Drogeneinfluss am Steuer bring Bußgeld und Fahrverbot

News-24 - Franken - Neustadt bei Coburg - Aktuell -NEUSTADT BEI COBURG, LKR. COBURG – Weil er Cannabis konsumiert hatte und anschließend mit dem Auto unterwegs war, muss nun ein 29-Jähriger mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

Beamte der Polizeiinspektion Neustadt bei Coburg kontrollierten am Samstagnachmittag, gegen 16.30 Uhr, den 29-jährigen Autofahrer im Neustadter Ortsteil Thann. Während der Kontrolle stellten die Polizisten beim Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten fest.

Damit konfrontiert räumte der Fahrer schließlich ein, am Abend zuvor Cannabis konsumiert zu haben. Die Beamten unterbanden deshalb die Weiterfahrt des 29-Jährigen.

Er musste die Polizisten zur Blutentnahme in ein Krankenhaus begleiten.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein Monat Fahrverbot.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt