NEUSTADT B. COBURG – 89-jähriger Autofahrer macht teuren Fehler beim Abbiegen

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Neustadt bei Coburg - Aktuell -NEUSTADT B. COBURG, LKR. COBURG – Nachdem er beim Abbiegen ein anderes Auto übersah, verursachte am Dienstag ein 89-jähriger Autofahrer einen Verkehrsunfall.

Der 89-Jährige befuhr mit seinem Seat Leon am Dienstagvormittag die Bahnhofstraße stadtauswärts. Kurz nach der Einmündung Schellerstraße wollte er mit seinem Wagen nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen.

Dabei übersah er allerdings den Nissan Almera einer 39-jährigen Frau aus Ebersdorf. Diese fuhr gerade stadteinwärts und beide Fahrzeuge prallten frontal zusammen. Bei den Zusammenstoß wurden beide Autos erheblich beschädigt und blockierten die gesamte Fahrbahn.

Während der Verkehrsunfallaufnahme musste deshalb die Bahnhofstraße in diesem Bereich komplett gesperrt werden. Alle drei Insassen der Autos erlitten Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie in die umliegenden Krankenhäuser.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehr als 11.000 Euro.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bayreuth – Smart & mobil: Crashkurs für Einsteiger in Sachen Smartphone und Tablet im RW21 BAYREUTH – Neben den EDV- und Sprach-Lernprogrammen werden im Lernstudio (2. Obergeschoss) des RW21 monatlich Veranstaltungen in Form von Vorträgen und Workshops angeboten, die praktisches Wissen rund...
Helmstadt – Mit gestohlenem X6 auf Autobahn unterwegs – Zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Würzburg vom 11.08.2016 HELMSTADT, LKR. WÜRZBURG - Autobahnfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Bieb...
BAD NEUSTADT – Mann mit Schreckschusswaffe vor Asylunterkunft in der Franz-Marschall-Straße BAD NEUSTADT, LKR. RHÖN-GRABFELD - Mit einer Schreckschusswaffe und einem Messer hat ein Mann am Sonntagabend vor einer Asylunterkunft hantiert. Polizeibeamte der Polizeiinspektion Bad Neustadt haben ...
Regensburg – Oberbürgermeister Joachim Wolbergs wird Mitglied im Ausschuss der Regionen Regensburg - Deutscher Städtetag beruft Oberbürgermeister Joachim Wolbergs in den Ausschuss der Regionen (AdR), der sich aus lokal und regional gewählten Mandatsträgern aus den 28 EU-Mitgliedsstaaten ...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt