NEUENMARKT, LKR. KULMBACH – Mann stirbt in seinem Fahrzeug – Fahrer war vermutlich der Fahrzeughalter

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -NEUENMARKT, LKR. KULMBACH – Nach dem tödlichen Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf der Kreisstraße bei Hegnabrunn, steht jetzt die Identität der Person mit großer Wahrscheinlichkeit fest.

Gegen 6 Uhr geriet ein Opel auf der Kreisstraße KU21 zwischen See und Hegnabrunn nach rechts von der Fahrbahn ins Bankett ab und prallte gegen einen Baum. Aus bisher ungeklärten Umständen fing das Auto zu brennen an.

Nach den Ermittlungen der Polizei Stadtsteinach, handelt es sich bei dem Toten aller Wahrscheinlichkeit nach um den 54-jährigen aus Kulmbach stammenden Fahrzeughalter.

Endgültige Gewissheit wird die von der Staatsanwaltschaft Bayreuth angeordnete rechtsmedizinische Untersuchung bringen.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

THURNAU – Zündelnde Kinder lösen Feuerwehreinsatz aus THURNAU, LKR. KULMBACH - Spätestens als die Polizei an der Haustür klingelte, waren sich zwei 13-Jährige den Folgen ihres Unsinns bewusst. Sie hatten am Sonntagnachmittag in Thurnau am „Bücherhäuschen...
Frensdorf – Stickkurs: Trachtentaschen/ Handarbeitstaschen für Erwachsene – Jetzt anmelden! Stricken im Bauernmuseum - Foto: Sanne Hinz - Freigegeben Das Bauernmuseum Bamberger Land bietet neben verschiedene Aktionen für Kinder auch Veranstaltungen für Erwachsene an. Für folgenden Kurs kön...
Bayreuth – Bayerische Ehrenamtskarte für Bayreuth kommt zum Jahresanfang 2016 Formulare für Einzel- und Sammelanträge sind ab Januar auf der städtischen Homepage verfügbar BAYREUTH – Die Stadt Bayreuth bereitet sich derzeit auf die Einführung der Bayerischen Ehrenamtskarte zum...
Bayern – „Bitte stör mich!“ – Huml startet am 10. Oktober Kampagne gegen Depressionen – Po... Bayern / München - Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml startet am 10. Oktober eine Kampagne gegen Depressionen bei Erwachsenen. Huml betonte am Sonntag: "Psychische Erkrankungen haben in den ve...

Autor: Nachrichten-Team - Franken