Neu-Ulm – Lkw verliert Ladung

Neues-Franken-Tageblatt - Neu-Ulm - Aktuell -NEU-ULM – Am 24.03.2016, gegen 12.20 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Straße von Hausen nach Holzschwang.

Aufgrund von unsachgemäßer Ladungssicherung, fiel eine Glasplatte von der Ladefläche (Pritschenaufbau) des Lkw.

Hierdurch wurden an einem Pkw, welcher unmittelbar hinter dem Lkw fuhr, die Motorhaube und die Frontscheibe beschädigt.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 1200 Euro.

***
(PI Neu-Ulm)

 

Kommentare sind geschlossen.