Karneval
SONY DSCHochwasser 05.01.2018 -Stadt Neu-Ulm
Hochwasser 05.01.2018 ©Stadt Neu-Ulm

Neu-Ulm – Hochwassersituation: Der Scheitel der Hochwasserwelle an der Iller und der Donau wurde am heutigen Freitag gegen 13 Uhr erreicht. Die Hochwassersituation verlief weniger schlimm, als die Prognosen am Mittag des gestrigen Donnerstags, 04. Januar, es erwarten ließen.

Wenngleich Iller und Donau Pegelstände um die 5m im Stadtgebiet erreichten, wurden keine größeren Schäden ge-meldet. Auch zu Zwischenfällen kam es nicht.

Der Parkplatz am Donaubad und an der Eislaufanlage wird heute im Laufe des Nachmittags wieder zur Benutzung frei-gegeben. Auch das Donaubad öffnet am morgigen Samstag, 06. Januar.

„Anhand der uns vorliegenden Daten haben wir die geeigneten Maßnahmen ergriffen und vorbereitet, um im schlimmsten Fall den bestmöglichsten Schutz sicherzustellen“, so Oberbürgermeister Gerold Noerenberg. „Dies war uns ein wichtiges Anliegen, vor allem vor dem Hintergrund vergangener Hochwasser.“

Er bedankte sich auch bei allen Einsatzkräften und Mitwirkenden für ihren Einsatz. „Es ist beruhigend zu wissen, dass im Fall der Fälle ein Rad in das andere greift und die zuständigen Stellen zuverlässig zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger zusammenarbeiten.“

Heute Vormittag hatte der Oberbürgermeister sich mit Vertretern der Feuerwehr und Verwaltung vor Ort ein Bild gemacht und besonders betroffene Bereiche besichtigt. Am Donaubad wie auch im Silberwald war die Lage gegen 10 Uhr nicht mehr so angespannt, wie ursprünglich befürchtet.

***
Urheber: Daniela Reuther
Stellvertretende Pressesprecherin
Stadt Neu-Ulm – Augsburger Str. 15 – 89231 Neu-Ulm

Das könnte Sie interessieren ...

Frühstücksrezept: ARCOTEL Birchermüsli (Vegetarier geeignet) ARCOTEL Birchermüsli  (1 Portion) Die Zutaten: 40 g Haferflocken 150 ml Joghurt natur 1 EL Rosinen 1 EL Walnüsse gerieben 1 TL Zucker einen Spritzer Zitronensaft ½ Stk. Apfel rot (grob geschni...
Coburg – Nahverkehrs Entdeckertage mit Gewinnspiel Coburg - Zum 01.09.2016 startet im Landkreis Coburg das Neue Nahverkehrsangebot. Um das neue Angebot besser bekannt zu machen, werden die ersten vier Betriebstage vom 01. bis zum 04.09.2016 kostenfrei...
ASCHAFFENBURG – Unbekannte zerstören Stromverteilerkästen – Kripo bittet um Zeugenhinweise ASCHAFFENBURG - In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte im Bereich Schweinheim und Gailbach unter anderem mehrere Stromverteilerkästen auch mittels Brandlegung zerstört. Die Kripo Aschaffenburg ermi...
A92, STEPHANSPOSCHING,LKR.DEGGENDORF – Raser rammt Golf mit 190 km/h von der Autobahn Österreicher wollte seinen BMW ausfahren und rammte Golf. A92, STEPHANSPOSCHING,LKR.DEGGENDORF - Der 61-jährige Mann war mit einem VW Golf mit etwa 120 km/h auf der A92 unterwegs Richtung Deggendorf....
Stein – Trickdiebstahl aus Schaufenster – Zeugen gesucht STEIN - Bereits am Samstag (04.11.2017) traten Trickdiebe in einem Juweliergeschäft in Stein auf und entwendeten hochwertigen Schmuck. Die Polizei sucht nach Zeugen.Gegen 13:15 Uhr betraten drei M...
Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zu Xavier Naidoo Kein bisschen Frieden Regensburg (Oberpfalz) - Schlimmer geht doch irgendwie immer. Nach dem Salto rückwärts des Herrn Kümmert und der Nullnummer seiner Ersatzfrau hatten alle gedacht, es könne beim ...
BAYREUTH / SACHSEN – Polnische Autodiebe festgenommen BAYREUTH / SACHSEN - Zwei in der Nacht in Bayreuth gestohlene, hochwertige Fahrzeuge konnten am frühen Donnerstagmorgen von sächsischen Fahndungskräften bei Kontrollen sichergestellt werden. Ein Fahre...
Würzburg – Wohnungseinbruch in der Straße Am Riedelskreuz – Zeugen gesucht WÜRZBURG - Binnen eineinhalb Stunden sind Unbekannte am Nachmittag des ersten Weihnachtsfeiertages in eine Wohnung in der Straße Am Riedelskreuz eingestiegen. Sie erbeuteten eine Handtasche und türmte...
Bayreuth – Hinweis: Sprechstunde des Integrationsbeirats fällt aus BAYREUTH – Die monatliche Sprechstunde des Integrationsbeirats Bayreuth am Mittwoch, 3. Januar, fällt aus.Ab Februar finden die Sprechzeiten, die jeweils am ersten Mittwoch des Monats, von 17 bis ...
ELTMANN – Im Wald von Straße abgekommen – 19-Jährige verstirbt bei Verkehrsunfall ELTMANN, LKR. HASSBERGE - Eine 19-Jährige ist am frühen Mittwochabend bei einem schweren Verkehrsunfall verstorben. Die Frau war mit ihrem Pkw alleinbeteiligt gegen einen Baum geprallt und noch an der...
http://www.franken-tageblatt.de/wp-content/uploads/2018/01/Hochwasser-05.01.2018-DSC08465b-©Stadt-Neu-Ulm.jpghttp://www.franken-tageblatt.de/wp-content/uploads/2018/01/Hochwasser-05.01.2018-DSC08465b-©Stadt-Neu-Ulm-120x120.jpgNachrichten-Team - FrankenAktuellBayern-NewsNeu-Ulm05.01.2018,Aktuell,Aktuelle Meldung,Bayern,Gefahr,Hochwasser,Nachrichten,NEU-ULM,News,zum Stand der HochwassersituationNeu-Ulm - Hochwassersituation: Der Scheitel der Hochwasserwelle an der Iller und der Donau wurde am heutigen Freitag gegen 13 Uhr erreicht. Die Hochwassersituation verlief weniger schlimm, als die Prognosen am Mittag des gestrigen Donnerstags, 04. Januar, es erwarten ließen.Wenngleich Iller und Donau Pegelstände um die 5m im Stadtgebiet erreichten,...News für Franken und Bayern mit aktuellen Themen und tollen Ratgeber