München – Verletzte zu beklagen: Betriebsunfall auf Teststrecke in Ludwigsfeld

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - München -München – Am Mittwoch, 29.11.2017, gegen 11.45 Uhr, fand auf einer nicht öffentlichen Teststrecke eine Probefahrt von zwei Reisebussen statt.

Der eine Bus war mit einem Fahrer besetzt, der andere Bus ebenfalls mit einem Fahrer, vier Mitarbeitern und zwei Kunden.

Bei einer Geschwindigkeit von ca. 80 km/h wurde vom vorrausfahrenden Bus eine Bremsung eingeleitet. Es kam aus bislang unbekannten Gründen zu einem Auffahrunfall beider Busse, wobei sechs Insassen leicht verletzt und der Fahrer des Fahrzeuges schwer verletzt wurde.

Die Ermittlungen durch die Verkehrspolizeiinspektion wurden aufgenommen.

***
Polizei München

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Bamberg – Uni: Verzeichnis für Gaststudierende erschienen – Einschreibung ab 29. Februar möglich Bamberg - Uni: Wer an einer universitären Weiterbildung interessiert ist, ohne Scheine, Prüfungen oder einen Abschluss anzustreben, hat die Möglichkeit, als Gaststudierende oder Gaststudierender an de...
Schnaittach – Wohnungseinbruch in der Nürnberger Straße – Zeugen gesucht Schnaittach - Am Montag (06.11.2017) brach ein bislang unbekannter Täter in eine Wohnung in Schnaittach (Lkrs. Nürnberger Land) ein. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. Der Unbekannte drang in de...
NIEDERFÜLLBACH – Taxifahrt nicht gezahlt und Polizeibeamte beleidigt NIEDERFÜLLBACH, LKR. COBURG - Die Kosten für eine Taxifahrt im Wert von 26,60 Euro vom Albertsplatz in Coburg nach Niederfüllbach wollte oder konnte am Donnerstag um kurz vor Mitternacht ein 44-jährig...
Kempten – Unterrichtsausfall am Montag und Dienstag Kempten - Aufgrund der aktuell angekündigten Wetterlage mit starken Schneefällen, Sturmböen und Glätte und einer entsprechenden Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor extremem Unwetter kann vor alle...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt