München – Sturz aus großer Höhe in der Straße „Am Oberwiesenfeld“ – eine Person schwer verletzt

News-24.bayern - Stadt München - Aktuell -München –Milbertshofen: Bereits am 30.10.2015, um 17.50 Uhr, befand sich ein 36-jähriger Bauarbeiter aus München auf einer Baustelle in der Straße „Am Oberwiesenfeld“ in Milbertshofen.

Er war auf einem Baugerüst in ca. 7 Metern Höhe. Das Gerüst wurde gerade aufgebaut. Ein Kran lieferte dafür Gerüstelemente in die Höhe. Als sich der Schwenkarm des Kranes drehte, blieb der Kranhaken in dem Gerüst hängen. Dabei wurde das ganze Gerüst umgerissen.

Der 36-Jährige stürzte mit dem Gerüst zu Boden und prallte dort mit dem Gesicht auf die Stangen des Gerüstes. Hierdurch erlitt er schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen.

Er wurde vom Notarzt zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht, wo er sofort operiert wurde.

***
Text: Polizei München

 

Kommentare sind geschlossen.