MESPELBRUNN OT HESSENTHAL – Einbruch in Gaststätte – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Polizei-im-Einsatz-MESPELBRUNN OT HESSENTHAL, LKR. ASCHAFFENBURG – Bei einem Einbruch in ein Restaurant konnte der bislang unbekannte Täter etwas Bargeld erbeuten und unerkannt fliehen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Im Laufe der Nacht von vergangenem Dienstag auf Mittwoch gelangte ein bislang unbekannter Täter durch ein Fenster in eine Gaststätte in der Hohen Warte. Der Einbrecher entwendete neben einigen Kellnergeldbörsen samt Inhalt auch diverse Genussmittel.

Im Anschluss konnte der Täter unerkannt fliehen. Auch in diesem Fall übersteigt der durch den Einbruch entstandene Sachschaden den Entwendungsschaden um ein Vielfaches.

Die Kriminalpolizei Aschaffenburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Beobachtungen können unter 06021/8571732 gemeldet werden.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Coburg – Bayerische Ehrenamtskarte: Freier Eintritt in die Thermen der Staatsbäder Coburg - Einen unverzichtbar wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten viele ehrenamtlich Aktive in den Vereinen und Verbänden. Rund 44 Prozent der Deutschen engagieren sich ehrenamtlich, in Baye...
Rezept: Wellnesscup Mona Lisa (Vegetarier geeignet) Wellnesscup Mona Lisa (für 4 Personen) Wellnesscup Mona Lisa (Vegetarier geeignet) - Foto: Wirths PR Die Zutaten: 500 g Beerenfrüchte (Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren) 500 g Joghurt 30 g aktiv...
Bayern / Franken – Die Wettervorhersage vom 13.03.2018: Ab und zu scheint die Sonne Bayern / Franken - Die Wettervorhersage vom 13.03.2018: Heute vor allem in Nordbayern Schauer, dort nachmittags öfter Regen. Tagsüber stark windig, gebietsweise stürmische Böen. Wettervorhersage - ...
Rehau – Gartenhaus in der Kleingartenanlage am „Frauenberger Weg“ durch Brand beschädigt REHAU, LKR. HOF -  Zu einem Brand eines Gartenhauses in der Kleingartenanlage am „Frauenberger Weg“ wurde die Feuerwehr am Dienstagabend gerufen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro....

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt