MEMMINGEN – Ausweismissbrauch in betrügerischer Absicht

Bayern24 - Bayern-Tageblatt - Memmingen -MEMMINGEN – Am Samstag, 25.11.2017, gegen 18:30 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion Memmingen zum Illerpark in Memmingen gerufen, da dort eine 41-jährige Dame versuchte, mit fremden Ausweisdokumenten mehrere Handyverträge abzuschließen.

Vor Ort stellte sich heraus, dass die Frau die Ausweisdokumente und auch eine fremde EC-Karte unterschlagen hatte und nun tatsächlich Verträge im Namen der Dokumenteninhaber abschließen wollte.

Zusätzlich wurde bei der Durchsuchung der Täterin noch Betäubungsmittel aufgefunden, weshalb durch die Polizei Memmingen anschließend mehrere Ermittlungsverfahren gegen die Dame eingeleitet wurden.

***
(PI Memmingen)

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

NÜRNBERG – Osteuropäisches Diebespärchen in der Dombühler Straße festgenommen – Hoher Entwendungsschaden... NÜRNBERG - Ein aufmerksamer Ladendetektiv beobachtete zwei osteuropäische Ladendiebe in einem Einkaufszentrum im Nürnberger Westen. Die Polizei stellte umfangreiches Diebesgut sicher. Bereits am Do...
Bamberg – Berufsschule 1: Kommunales Energiemanagement (KEM) – Der Zweckverband Berufsschulen verschafft sic... Hausmeister Fritz Hahn und Michael Reinfelder an der Steuerung der neuen Lüftungsanlage - Foto: Regionalwerke Bamberg GmbH Bamberg - Seit Juli 2016 führen die Regionalwerke in den Liegenschaften d...
Bayreuth – Smart & mobil für Anfänger I BAYREUTH – Monatlich werden im Lernstudio des RW21 zusätzlich zu den EDV- und Sprach-Lernprogrammen Veranstaltungen in Form von Vorträgen und Workshops rund um das Thema Leben, Lernen und Arbeiten ang...
Vorspeise: Antipasti Italiana Antipasti Italiana (für 4 Personen) für den Salat: Vorspeise: Antipasti Italiana - Foto: Wirths PR Die Zutaten: 1 gelbe Paprikaschote 1 grüne Paprikaschote 1 orange Paprikaschote 1 rote Paprikas...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt