MARKTREDWITZ – Brand in der Straße „Markt“ beschädigt Lebensmittelgeschäft

Feuerwehr-Aktuell -MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL – Sachschaden in Höhe von geschätzten 3.000 Euro entstand am frühen Montagmorgen bei einem Brand in einem Lebensmittelgeschäft in der Marktredwitzer Altstadt. Glücklicherweise erlitt niemand Verletzungen. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Gegen 3.15 Uhr gingen erste Meldungen über den Brand in dem Geschäfts- und Wohnhaus in der Straße „Markt“ ein. Die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr drangen mit schweren Atemschutzgerät in die Räume des Lebensmittelgeschäfts ein und hatten den Brand rasch gelöscht.

Bewohner der darüber liegenden Wohnungen konnten sich unverletzt ins Freie retten. Durch das Feuer wurde die Einrichtung des Ladens in Mitleidenschaft gezogen. Weitere Räume wurden durch die enorme Rauchentwicklung beeinträchtigt.

Der Kriminaldauerdienst der Hofer Kripo hat die Ermittlungen zur Ursache des Feuers am Brandort aufgenommen.

***
Bayrische Polizei

 

Kommentare sind geschlossen.