Lohr am Main – Vermutlich tragischer Unfall – Angler ertrinkt im Main

www.franken-tageblatt.de - Lohr am Main - Aktuell -LOHR AM MAIN, LKR. WÜRZBURG – Am späten Sonntagnachmittag wurde nach umfangreichen Suchmaßnahmen ein vermisster Angler durch Taucher der Wasserwacht am Grund des Mains gefunden. Bisherige Ermittlungen der Wasserschutzpolizei Würzburg deuten auf einen Unfall hin.

Am vergangenen Samstagnachmittag brach ein 57-Jähriger zu einem Angelausflug nahe der Schleuse Steinbach auf dem Main auf, der über Nacht dauern sollte.

Als ein befreundeter Angler am Sonntagvormittag das leere Kajütboot des Lohrers entdeckte, von dem Bootsinhaber allerdings jede Spur fehlte, begannen Kräfte der verständigten Wasserschutzpolizei Würzburg mit der Unterstützung der Polizeiinspektion Lohr am Main und Mitarbeitern von BRK, THW und Feuerwehr eine umfangreiche Suchaktion.

Neben einem Polizeihubschrauber waren insgesamt über 100 Einsatzkräfte an der Suche beteiligt. Gegen 16:50 Uhr wurde die vermisste Person durch einen Taucher der Wasserwacht im Bereich des leeren Bootes tot auf dem Grund des Mains gefunden.

Den bisherigen Ermittlungsergebnissen der Wasserschutzpolizei Würzburg zu Folge liegen keinerlei Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Coburg – Koordinierungsstelle für Menschen mit Migrationshintergrund in der Stadt Coburg: Unterstützung für über 1... Die Brose Fahrzeugteile GmbH spenden 20.000€ an die Koordinationsstelle für Menschen mit Migrationshintergrund im Sozialamt der Stadt CoburgvlnrAlmut Hagner von der KoordinatiosstelleJörg Schwitalla,...
A9 / BINDLACH, LKR. BAYREUTH – Drei Leichtverletzte und Stau nach Unfall auf der Autobahn A9 / BINDLACH, LKR. BAYREUTH - Drei Leichtverletzte, hoher Sachschaden und Stauungen von bis zu vier Kilometern waren die Folgen eines Unfalls am Montagmorgen auf der Autobahn. Eine 19-jährige Fahr...
Presseschau – Mittelbayerische Zeitung: Moment der Wahrheit – Kommentar zu Merkels Flüchtlingspolitik Regensburg - Die kommenden Tage könnten das Schicksal der Kanzlerin besiegeln. Wird es beim EU-Gipfel keine Fortschritte bei der gemeinsamen Flüchtlingspolitik geben und bleibt Deutschland in Europa m...
Marktredwitz – Hinweis: Infoveranstaltung Fach- und Berufsoberschule Marktredwitz heute abgesagt Marktredwitz / Wunsiedel i. Fichtelgebirge - Hinweis: Wegen der kritischen Wetterlage im Fichtelgebirge wird die Informationsveranstaltung der Fach- und Berufsoberschule Marktredwitz, Donnertag, 18.01...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt