Landkreis Bayreuth – Neuer Archivpfleger im Landkreis Bayreuth

Franken-Bayern-Info-Stadt-News-Bayreuth-Landkreis Bayreuth – Die Generaldirektion der Staatlichen Archivpflege Bayerns hat Dipl.-Verwaltungswirt (FH) Heinz Stark zum ehrenamtlichen Archivpfleger des Landkreises Bayreuth bestellt.

Dies teilte Landrat Hermann Hübner in einer Presseverlautbarung mit. Seine Aufgabe ist es, unter Leitung des Staatsarchivs Gemeinden des Landkreises Bayreuth in allen Fragen des kommunalen Archivwesens zu beraten und zu unterstützen soweit gegebenenfalls die Rechts- und Stiftungsaufsichtsbehörden bei Archivgut betreffenden Entscheidungen zu beraten.

Verwaltungsrat Heinz Stark ist seit 1988 Geschäftsleitender Beamter beim Markt Neuhaus a. d. Pegnitz und mit allen kommunalen Anforderungen und Aufgaben bestens vertraut. Außerdem ist er als Plecher Bürger bereits seit 1996 Mitglied des dortigen Marktgemeinderates. Hier engagiert er sich seit über 20 Jahren als ehrenamtlicher Archivpfleger der Kirchengemeinde. Auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit staatlichen Archiven kann er ebenfalls verweisen, denn bereits für sein erstes Buch „Zur Geschichte des Marktes Plech“ waren seinerzeit umfangreiche archivalische Vorstudien notwendig. Herr Stark hat zudem bereits intensiv mit den verschiedensten Archiven zusammengearbeitet.

Die Stelle des Archivpflegers war nach dem Ausscheiden von Dr. Konrad einige Zeit vakant. Der Kreisausschuss Bayreuth hat das Einvernehmen zur Bestellung von Stark zum Kreisarchivpfleger erteilt.

Landrat Hermann Hübner: „Heinz Stark ist auch aufgrund seiner Tätigkeit als stellvertretender Kreisheimatpfleger bestens bekannt. Ich halte ihn für sehr gut geeignet, das Amt des Archivpflegers im Landkreis Bayreuth zur Zufriedenheit unserer Städte, Märkte und Gemeinden auszufüllen“.

***

Heidrun Conio
Büro des Landrats – Bayreuth

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt