KÖDITZ – Einbruch in der Hochstraße gescheitert – Täter flüchten unerkannt

Neues-Franken-Tageblatt - Fränkische Polizei - Aktuell -KÖDITZ, LKR. HOF – Unbekannte Einbrecher versuchten vermutlich in der Nacht zum Karfreitag in ein Einfamilienhaus einzusteigen. Die Kripo Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Zwischen Gründonnerstag, 23.30 Uhr, und Karfreitag, zirka 14.45 Uhr, versuchten die Diebe an der Rückseite des Wohnhauses in der Hochstraße eine Tür zum Anwesen aufzuhebeln. Ihr Vorhaben scheiterte allerdings an der massiven Bauweise der Kellertür. Die Langfinger verursachten dabei einen Sachschaden von mindestens 50 Euro und konnten unerkannt flüchten.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 bei der Kriminalpolizei Hof zu melden.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt