Kempten – Polizeibeamte auf dem Hildegardplatz beleidigt und Widerstand geleistet

KEMPTEN – Ein 33jähriger Oberallgäuer beleidigte am Samstagnachmittag verbal Polizeibeamte auf dem Hildegardplatz in Kempten (Allgäu), die dort im Zuge einer Demonstration eingesetzt waren.

Als die Beamten die Personalien des deutlich alkoholisierten Mannes feststellen wollten, verweigerte dieser die Angabe seiner Personalien und musste zur Identitätsfeststellung durchsucht werden.

Hierbei leistete der Mann Widerstand gegen die eingesetzten Beamten und musste zur Polizeiinspektion Kempten (Allgäu) verbracht werden.

Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung.

***
(PI Kempten)

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt