Kaufbeuren – Bedrohung in einer Asylbewerberunterkunft

Neues-Franken-Tageblatt - Kaufbeuren -KAUFBEUREN – Am Abend des 06.01.2017 kam es in einer Asylbewerberunterkunft in der Grünwalder Straße zu einem Streit zwischen zwei Bewohnern.

Die Auseinandersetzung artete aus, indem einer der beiden ein Messer zog. Durch das schnelle Eingreifen von unbeteiligten Asylbewerbern wurde der Mann entwaffnet und schlimmeres verhindert.

Als die Polizeibeamten an der Tatörtlichkeit eintrafen, konnte die Situation schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Dem Aggressor erwartet nun eine Strafanzeige.

***
(PI Kaufbeuren)

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

POMMERSFELDEN – Autofahrer bricht am Steuer zusammen und stirbt POMMERSFELDEN, LKR. BAMBERG - Jede Hilfe kam am Mittwochnachmittag für einen Autofahrer im Ortsteil Stolzenroth zu spät. Der Mann war zuvor hinter dem Steuer seines Wagens zusammengebrochen. Gegen ...
Würzburg – Einbruch Orthopädiefachgeschäft in der Bohnesmühlgasse – Polizei sucht Zeugen WÜRZBURG - In der Nacht zu Donnerstag drang ein bislang Unbekannter gewaltsam in ein Orthopädiefachgeschäft ein. Neben dem Entwendungsschaden hinterließ der Täter Sachschaden in vierstelliger Höhe. ...
HOF i.OF. – Sattelzug kippte um HOF I.OF. - Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag auf der Auffahrt zur Bundesstraße B15 bei Moschendorf. Eine Vollsperrung in Richtung Hof war die Folge. Ein Sattelzug wo...
Bayreuth – Terminhinweis: Sitzung des Stadtrats BAYREUTH – Der Stadtrat Bayreuth wird sich in seiner Sitzung am Mittwoch, 29. November, ab 15 Uhr, unter anderem mit der weiteren Vorgehensweise in Sachen künftige Namensgebung für die Stadthalle besc...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt