Karlstein – Einbruch in Tankstelle – mit Fahrzeug in Verkaufsraum von Tankstelle gefahren

Neues-Franken-Tageblatt - Franken - Karlstein am Main -KARLSTEIN AM MAIN, LKR. ASCHAFFENBURG – Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch in eine Tankstelle eingedrungen. Um ins Innere zu gelangen, fuhren sie mit einem Pkw gegen den Eingangsbereich des Verkaufsraums. Diesbezüglich sucht die Kripo Aschaffenburg nach mehreren Unbekannten und einem Kleinwagen, der rundherum stark beschädigt sein dürfte.

Gegen 02:35 Uhr waren die Täter mit dem Wagen auf das Tankstellengelände in der Hanauer Landstraße gefahren. Nach bislang vorliegenden Erkenntnissen steuerte der Fahrer des Autos dann absichtlich in den Eingangsbereich und stieß gegen die Aluminiumtüre samt Glasfront. Die Unbekannten waren dunkel gekleidet und türmten vermutlich mit einigen Schachteln Zigaretten, mit ihrem Pkw in Richtung Aschaffenburg. Sie hinterließen immensen Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

Der Sachbearbeiter der Kripo Aschaffenburg bittet nun Zeugen, die Hinweise zur Identität der Unbekannten oder zu dem Kleinwagen geben können, sich dringend unter Tel. 06021/857-1732 zu melden. Hierbei ist es von Bedeutung, dass das Auto rundherum stark beschädigt sein dürfte.

© Bayerische Polizei

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt