Ingolstadt – Erste MittwochKlassik im neuen Jahr am 10. Januar

Bayern24 - Bayern-Tageblatt - Ingolstadt -Ingolstadt – Am 10. Januar endet die Winterpause der MittwochKlassik. Das erste Konzert im Jahr wird Johann Sebastian Bach gewidmet.

Teils bekannte Werke, teils auch Bearbeitungen von Nikoloz Shamugia – Cellist an diesem Abend – stehen dabei auf dem Programm. Das Streichertrio wird vervollständigt durch Esther Augustí Matabosch (Violine) und Dmitri Gagulidze (Kontrabass).

Allesamt sind sie Mitglieder des Georgischen Kammerorchester Ingolstadt und gestalten diesen Klassikabend auf höchstem spielerischen Niveau.

Beginn des Konzerts im Musikzentrum Kamerariat, Hohe-Schul-Str. 4, ist um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

***
Urheber: Stadt Ingolstadt
Presse- und Informationsamt
Rathausplatz 2
85049 Ingolstadt

 

Kommentare sind geschlossen.