ILLERTISSEN – Mehr Schaden als Beute: Einbruch in Bäckerei am Martinsplatz

Franken-Bayern-Info-Polizei-Bayern-Aktuell-ILLERTISSEN – Am 08.05.2020 entwendeten vermutlich drei bislang unbekannte Täter zwischen 05:00 und 05:10 Uhr etwa zehn Getränkedosen im Wert von circa 10,- Euro aus dem Kühlschrank einer Bäckerei am Martinsplatz.

Um in das Geschäft zu gelangen, traten sie zuvor die elektrische Falteingangstüre mit Gewalt ein, so dass ein Gussteil der Verriegelung abbrach und ein Glasteil in den Verkaufsraum fiel. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1000,- Euro.

Die im Laden befindliche Kasse wurde von den unbekannten Tätern nicht angegangen. Der Einbruch wurde erst gegen 07:00 Uhr von einer Angestellten bemerkt. Vor dem Eingangsbereich konnten drei Fahrräder aufgefunden werden, mit denen die Beschuldigten eventuell zum Tatort gelangt sein könnten.

Da es sich um Herrenräder, genauer um Jugendräder, handelt, besteht der Verdacht, dass es sich bei den Tatverdächtigen um männliche Jugendliche gehandelt handeln könnte. Die Fahrräder wurden von den Beamten zur Spurensicherung sichergestellt. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Illertissen unter Telefon (07303) 9651-0 erbeten.

***

(PI Illertissen)

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt