IGENSDORF – An Ort und Stelle verstorben: Huhn bringt Radfahrer zu Fall

chicken-1199243_640
An Ort und Stelle verstorben – Unser Serviervorschlag – Foto: Pixabay

IGENSDORF, LKR. FORCHHEIM – Ein Huhn brachte am Sonntagnachmittag einen Radfahrer zu Fall. Der Mann zog sich leichte Verletzungen zu. Das Huhn konnte nicht mehr gerettet werden, es verendete an Ort und Stelle.

Ein 34-jähriger Radfahrer war mit seinem Rennrad auf der Strecke von Etlaswind in Richtung Affalterbach unterwegs. Als unvermittelt ein Huhn aus einer Hecke direkt vor sein Rad sprang, stürzt der Mann und verletzt sich dabei leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Das Huhn verendet am Unfallort.

© Bayerische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Mix aus Sonne und Wolken, teils stürmisch: Wetterbericht für Franken und Bayern vom 14.03.2016 Franken / Bayern - Der Wetterbericht am Montag: Heute vor allem im Alpenvorland, an den Alpen und an den Mittelgebirgen dichte Wolken, sonst Sonne. In Schwaben zeitweise starke Böen Vorhersage - heut...
PARSBERG – Versuchter Raub zum Nachteil eines Jugendlichen – Täter sprach gebrochen Deutsch – Zeugen gesucht... PARSBERG, LKR. NEUMARKT/OPF - Ein 14jähriger wurde durch drei unbekannte Täter angehalten und zur Herausgabe seines Bargeldes aufgefordert. Am Dienstag, 01.03.2016, gegen 21.10 Uhr wurde ein 14jähr...
Coburg – Taschendiebe in Coburg unterwegs COBURG - Dreiste Trickdiebe erbeuteten am Samstagnachmittag im Coburger Stadtgebiet in drei Fällen Geldbörsen aus Handtaschen. Die Oberfränkische Polizei warnt vor einem erneuten Auftreten der Langfin...
Bayreuth / Landkreis – Hinweis zur geänderten Hausmüllabfuhr wegen Mariä Himmelfahrt Bayreuth / Landkreis - Das Landratsamt Bayreuth weist darauf hin, dass die Hausmüllabfuhr wegen des Feiertags Mariä Himmelfahrt wie folgt geändert wurde: Mittwoch, 15.08.18: Abfuhr einen Tag später...

Autor: Nachrichten-Team - Franken