Hof in Oberfranken – Unbekannter überfällt Schreibwarengeschäft am Berliner Platz

Bayern24 - Franken-Tageblatt - Polizei - Franken -Hof in Oberfranken – Unter Vorhalt einer Schusswaffe erbeutete ein bislang unbekannter Mann am frühen Donnerstagabend Bargeld aus einem Schreibwarengeschäft in der Innenstadt. Derzeit läuft eine großangelegte Fahndung dem Täter. Die Kripo Hof bittet um Mithilfe.

Der maskierte Mann betrat, kurz vor Ladenschluss um 18 Uhr, den Schreibwarenladen mit Lottostelle am Berliner Platz. Sogleich bedrohte er die Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Einnahmen.
Mit einer niedrigen vierstelligen Bargeldsumme verließ der Unbekannte dann das Geschäft und flüchtete mit einer weiteren Person, die offenbar vor dem Gebäude gewartet hatte, zu Fuß in Richtung Jahnstraße. Ein Großaufgebot Polizeibeamter fahndet derzeit nach dem Täter und seinem Komplizen.

Der Haupttäter ist zirka 20 bis 30 Jahre alt, geschätzte 175 bis 180 Zentimeter groß und schlank. Er trägt dunkle Kleidung, eine schwarze Jacke mit Fellbesatz an der Kapuze und führte einen auffällig tarnfarbenen Rucksack mit sich. Bei der Tat hatte der Mann sein Gesicht vermummt und die Kapuze über den Kopf gezogen. Er sprach gebrochen deutsch.

Der Kriminaldauerdienst hat die Ermittlungen übernommen und fragt:

  • Wer hat am Donnerstag, gegen 18 Uhr, Wahrnehmungen bei dem Schreibwarengeschäft am Berliner Platz gemacht?
  • Wem sind möglicherweise schon zuvor verdächtige Personen in diesem Bereich aufgefallen?
  • Wer kennt einen Mann, auf den obige Beschreibung passt und/oder kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben?
  • Wer hat sonst Beobachtungen gemacht oder kann sachdienliche Angaben machen, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo Hof unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 in Verbindung zu setzen

***
Bayrische Polizei

Weitere Nachrichten aus Bayern und Franken bei Bayern24.info ...

Neu-Ulm – Hinweis zum Wochenmarkt auf dem Rathausplatz Neu-Ulm - Wegen des Christopher-Street-Days wird der Wochenmarkt am Samstag, 6. August, auf den Rathausplatz, den Kirchenvorplatz St. Johann Baptist und in die Ludwigstraße verlegt. Die Ludwigstraß...
An den Alpen schneit es länger anhaltend: Wettervorhersage für Franken und Bayern vom 16.12.2017 Franken / Bayern - Aktuelle Wettervorhersage vom Samstag 16.12.2017: Am Morgen gebietsweise Glätte durch Schnee oder überfrierende Nässe. Tagsüber Schauer. Vor allem im Bergland Glätte durch Schnee. ...
Bayreuth – Kundgebung in der Fußgängerzone findet früher statt BAYREUTH – Der Verein „Shine Deutschland“ hat beim Ordnungsamt der Stadt Bayreuth eine Kundgebung zum Thema „Refugees Welcome / Gegen Rassismus“ angemeldet. Sie findet entgegen der ursprünglichen A...
Nürnberg – Junge Frau in der Schnieglinger Straße sexuell belästigt – Zeugenaufruf NÜRNBERG - Am frühen Morgen des 06.12.2017 belästigte ein noch unbekannter Täter im Nürnberger Westen eine junge Frau in sexueller Weise. Die Kriminalpolizei Nürnberg sucht in diesem Zusammenhang nach...

Autor: Bayern24 / Franken-Tageblatt